facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
berlin news / Demo / german wide movement / Support/Solidarity

Youth against Racism: Call for Plenum and Demonstration against Deportation Treaties in Berlin

[English]

Open Plenum – DEMONSTRATION AGAINST DEPORTATION TREATIES | 09.07. in Berlin

Due to the EU-Turkey deal the way for refugees via Turkey towards Europe is blocked. Turkey receives six billion Euros, to shut down the borders and to keep refugees in camps under conditions of forced labor. Now De Maizère and Merkel propose a very similar deal to several states of Northern Africa. With some the EU already put in practice deportation, police and military treaties. With the “Khartoum-Process” which has begun in the autumn of 2014 asylum seekers from countries such as Sudan, Libya, Egypt and Tunis are supposed to be deported more easily and camps and deportation prisons are supposed to be established. Also with Afghanistan such a treaty shall be bargained.

The strategy of the EU is clear: Refugees shall not even reach the outer borders of the EU, but shall be detained at the beginning of their flight, but latest in Northern Africa and Turkey. Thereby the EU and the German government also put into practice the demands by the right wing populist AfD for the deportation of “illegal” refugees and securing the German borders.

Against these deportation treaties and for the right to stay the nationwide alliance Jugend gegen Rassismus (Youth against Racism) is calling for your participation in a demonstration on the 9th of July in Berlin, based on the initiative of the group “Refugees’ Protest Camp – Hanover (Weissekreuzplatz)”, member of Youth against Racism Hanover. We as Refugee Schul- und Unistreik (Refugee School- and University Strike, Berlin section of Jugend gegen Rassismus) call for a preparation meeting to discuss the preliminary call and the mobilization towards this action.

The over 100 Sudanese asylum seekers are fighting since more than 2 years for the right to stay and lately, as a part of the nationwide alliance Jugend gegen Rassismus (Youth against Racism), organized a strike and action day in Hannover. In more than 14 cities 8.000 young people participated. One night before the Police violently evicted the protest camp of the group which had existed for over two years, while the activists were talking to the authorities. Now the group is organizing a demonstration against deportation treaties.

Join us this Wednesday, 8th of June at 19.00 o’clock in the Potse (Potsdamer Straße 180, 10783 Berlin)!

Für den deutschsprachigen Aufruf bitte weiterlesen:

[Deutsch]
Offenes Plenum – DEMONSTRATION GEGEN ABSCHIEBEABKOMMEN | 09.07. in Berlin

Mit dem EU-Türkei-Deal wird Geflüchteten der Weg nach Europa über die Türkei versperrt. Sechs Milliarden Euro erhält die Türkei, um die Grenzen zu schließen und Geflüchtete unter Zwangsarbeit in Lagern gefangen zu halten. Einen ähnlichen Deal schlagen de Maizière und Merkel jetzt auch für mehrere Staaten Nordafrikas vor – mit verschiedenen bestehen bereits Abschiebe-, Polizei- und Militärabkommen seitens der EU. Mit dem im Herbst 2014 begonnenen “Khartum-Prozess” sollen jetzt Geflüchtete aus Ländern wie dem Sudan, Libyen, Ägypten und Tunesien leichter abgeschoben werden und es sollen Lager und Abschiebeknäste entstehen. Auch mit Afghanistan soll ein solcher Deal ausgehandelt werden.

Die Strategie der EU ist klar: Geflüchtete sollen die Außengrenzen der EU gar nicht erst erreichen, sondern schon bei Beginn ihrer Flucht, spätestens aber in Nordafrika und der Türkei aufgehalten werden. Damit setzt die EU und die deutsche Regierung auch die Forderungen der rechtspopulistischen AfD nach Abschiebung “illegaler” Geflüchteter und der Absicherung der deutschen Grenzen durch.

Gegen die Abschiebeabkommen und für Bleiberecht ruft das bundesweite Bündnis Jugend gegen Rassismus ruft zur Beteiligung an einer Demonstration am 09.07. in Berlin auf, basierend auf der Initiative die Gruppe ”Refugees` Protest Camp – Hannover (Weissekreuzplatz)”, Teil von Jugend gegen Rassismus Hannover. Wir als Refugee Schul-und Unistreik (Berliner Teil von Jugend gegen Rassismus) laden zu einem Vorbereitungstreffen ein, um den vorläufigen Aufrufs und die Mobilisierung für diese Aktion mit euch zu diskutieren.

Die über 100 sudanesischen Geflüchteten kämpfen seit über zwei Jahren für Bleiberecht und organisierten zuletzt als Teil des bundesweiten Bündnisses Jugend gegen Rassismus am 27. April in Hannover einen Streik- und Aktionstag. In mehr als 14 Städten beteiligten sich 8.000 Jugendliche. In der Nacht zuvor zerstörte die Polizei gewaltsam das seit zwei Jahren bestehende Protestcamp der Geflüchteten, während seine Bewohner*innen am Verhandlungstisch saßen. Jetzt organisiert die Gruppe eine Demonstration gegen die Abschiebeabkommen.

Kommt zahlreich am kommenden Mittwoch, den 08.06. um 19 Uhr in die Potse (Potsdamer Straße 180, 10783 Berlin)!


berlin news

berlin news / News / Statements / women-in-exile

PM: “Brücken Bauen”-Festival: Ein Protestcamp von geflüchteten Frauen* am Oranienplatz

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Pressekonferenz anlässlich des “Brücken Bauen”-Festivals am 25.07.2019 um 10:30 im Aquarium, Skalitzer Straße 6 10999 Berlin von Women in Exile & Friends Nach Schwierigkeiten, eine Genehmigung für unser Protestcamp zu bekommen, das in Form eines Festivals vom 26.-28.07. auf dem Oranienplatz stattfinden wird, haben uns die Kreuzberger Behörden… Read more »

Featured

Daily Resistance Newspaper / News

Daily Resistance Monthly Editorial Meeting continues on July, 9

On July 9, 2018, the current editorial team of >Daily Resistance< will continue its new monthly meeting. It is the third in a series of social and working get-togethers that tries to bring together people who want to share their ideas about the newspaper, who want to contribute and who want to work on upcoming… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.
News / oplatz / Statements / Support/Solidarity

Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule

  Englisch/Französisch below Bewegungsfreiheit statt Staatsgewalt! Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule Am 11. Januar soll die Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt werden. Es ist zwar in den letzten drei Jahren etwas ruhiger um die Ohlauerstraße geworden, aber die Relevanz der Kämpfe dieser Gruppe ist nach wie vor groß. Lange vor der ‘Willkommenskultur’ zeigte der March… Read more »

Gerhard Hauptman Schule

Recent

berlin news / News / Statements / women-in-exile

PM: “Brücken Bauen”-Festival: Ein Protestcamp von geflüchteten Frauen* am Oranienplatz

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Pressekonferenz anlässlich des “Brücken Bauen”-Festivals am 25.07.2019 um 10:30 im Aquarium, Skalitzer Straße 6 10999 Berlin von Women in Exile & Friends Nach Schwierigkeiten, eine Genehmigung für unser Protestcamp zu bekommen, das in Form eines Festivals vom 26.-28.07. auf dem Oranienplatz stattfinden wird, haben uns die Kreuzberger Behörden… Read more »

News

Großdemo gegen Abschiebehaft am 31.08. in Büren und Paderborn

2019 jähren sich drei traurige Ereignisse: 100 Jahre Abschiebehaft in Deutschland, 25 Jahre Abschiebeknast in Büren und der 20. Todestag von Rashid Sbaai, der sich im Abschiebegefängnis Büren selbst tötete.   Kommt am 31.08. zur Großdemo in Büren & Paderborn! Wir fordern die Schließung aller Abschiebeknäste und das Ende der rassistischen Praxis der Abschiebung. Nationalismus, Antisemitismus… Read more »

International Refugee Movement / News

Solidarisch mit Bürglkopf- Hungerstreik in Innsbruck

Seit Sonntag, dem 09.06.2019, befinden sich in Innsbruck Aktivistinnen im solidarischen Hungerstreik. Vor dem Landesmuseum Innsbruck befindet sich seitdem rund um die Uhr ein Protestzelt. Der Streik in Innsbruck soll solange aufrechterhalten werden, bis der Forderung der Hungerstreikenden am Bürglkopf nachgekommen wurde. Diese fordern mit ihrem Protest die Schließung des „Rückkehrzentrums“. Seit dem 03.06 sind… Read more »