facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
International Women's Space / News

WE EXIST, WE ARE HERE – BOOK LAUNCH | UNS GIBT ES, WIR SIND HIER – BUCHVORSTELLUNG

we exist we are here

Der International Women Space lädt euch ein, die Veröffentlichung unseres zweiten Buches UNS GIBT ES, WIR SIND HIER mit uns zu feiern. Das Buch dokumentiert die Lebensgeschichten von geflüchteten Frauen und Migrantinnen in Deutschland. Zusammen mit euch möchten wir uns über die Geschichten und Erfahrungen aus dem Buch und darüber hinaus austauschen. Und wir wollen mit euch feiern!

WANN: 25. November 2018 | Ab 17 Uhr
WO: aquarium | Südblock, Skalitzer Str. 6, 10999 Berlin

Wir haben drei Jahre gebraucht, um UNS GIBT ES, WIR SIND HIER fertigzustellen – eine Zeit, in der wir viele Veränderungen miterlebt haben – sowohl in der politischen und kulturellen Landschaft in Deutschland und darüber hinaus – und für uns als Gruppe. 2017 organisierten wir ALS ICH NACH DEUTSCHLAND kam; eine zweitägige Konferenz, in der die Erfahrungen mehrerer Generationen von Frauen, die als Gastarbeiterinnen, Vertragsarbeiterinnen oder als Migrantinnen oder geflüchtete Frauen in Deutschland angekommen sind, sowie die Erfahrungen von deutschen Frauen, die von Rassismus betroffenen sind im Mittelpunkt standen. Wir haben mehr Mitglieder gewonnen und endlich ein eigenes Büro gefunden, nachdem wir uns viele Jahre in verschiedenen, gemeinsam betriebenen Räumen getroffen haben. Zusammen mit vielen anderen feministischen Gruppen bildeten wir in Berlin die Alliance of Internationalist Feminists.

Wir haben viele Frauen und ihre unterschiedlichen Geschichten kennengelernt, manchmal erzürnende und entmutigende, manchmal ermächtigende und aufbauende. UNS GIBT ES, WIR SIND HIER enthält acht dieser Geschichten. Geschichten über die Erfahrungen von Frauen, die in Libyen Opfer von Menschenhandel und zur Prostitution gezwungen wurden; von Flucht vor staatlicher und gesellschaftlicher  Unterdrückung in Ägypten, Syrien und dem Iran; von Verfolgung auf Grund von akademischem Aktivismus in der Türkei oder auf Grund von Drogenabhängigkeit in Russland; Frauen, die ihres Rechts auf Selbstbestimmung beraubt wurden; Frauen, die sich der Abschiebung widersetzt haben und täglich gegen Rassismus und rassistische Strukturen in Deutschland kämpfen.

Der Veröffentlichungstermin – 25. November – ist beabsichtigt. Es ist der Internationale Tag gegen Gewalt gegen Frauen. Ob Ni Una Menos! in Lateinamerika oder Jin! Jiyan! Azadi! in Kurdistan – am 25. November rufen Frauen überall aus: Wir waren, wir sind und wir werden hier sein!

Ihr seid herzlich eingeladen am 25. November 2018 mit uns die Veröffentlichung von UNS GIBT ES, WIR SIND HIER zu feiern und euer Exemplar abzuholen.

17:00 | Essen und Trinken
19:00 | Präsentation von Geschichten und Erfahrungen aus und über das Buch und darüber hinaus (in verschiedenen Sprachen mit Übersetzung ins Englische)
21:00 | Musik, Gespräche und Feier!

Alle, die sich für das Buch und seine Inhalte interessieren – das Leben und die Geschichten von geflüchteten Frauen und Migrantinnen in Deutschland – sind bei dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Kinder sind auch willkommen!

Wir nehmen Spenden für Essen, Getränke und natürlich für das Buch an! Wenn ihr nicht zum Launch kommen könnt, aber unsere Arbeit unterstützen möchtet, erfahrt ihr hier wie: iwspace.de/spenden

Nach dem Launch findet ihr hier eine digitale Version sowie Informationen zur Bestellung / Abholung des Buches: iwspace.de/uns-gibt-es-wir-sind-hier

*****

Vor dem Event werden alle FrauenLesbenInterTrans* eingeladen und ermutigt, an der Demo der Alliance of Internationalist Feminists zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen teilzunehmen

WANN: 15:00 Uhr | 25. November 2018
START: U-Bhf Hermannplatz (U8)

http://iwspace.de/2018/11/break-the-silence-break-the-system-demo-25-nov

*****

WE EXIST, WE ARE HERE  |  BOOK LAUNCH & CELEBRATION

You are invited to join International Women Space and friends for the launch of our second book: WE EXIST, WE ARE HERE. The book documents the lives and stories of refugee and migrant women in Germany. We want to exchange stories and experiences from and about the book and beyond. And we want to celebrate with you!

WHEN: 17.00 onwards | 25th November 2018
WHERE: aquarium | Südblock, Skalitzer Str. 6, 10999 Berlin

It has taken us three years to complete WE EXIST, WE ARE HERE, a period during which we have seen many changes – both in the political and cultural landscape in Germany and beyond and for us as a group. In 2017 we organised WHEN I CAME TO GERMANY; a two-day conference that centred the experiences of multiple generations of women who have arrived in Germany – as guest workers, as contract workers, or as migrants or refugees – as well the experiences of German women who are affected by racism. We have welcomed more members and found, finally, an office to call our own, after spending many years meeting in different collectively run spaces. Together with many other feminist groups, we formed the Internationalist Feminist Alliance in Berlin.

We have met many women with different stories to tell, at times enraging and dispiriting, at times empowering and uplifting. WE EXIST, WE ARE HERE contains eight of these stories. Stories recounting women’s experiences of being trafficked through Libya and forced into prostitution; of fleeing state repression and societal oppression in Egypt, Syria and Iran; of being persecuted for academic activism in Turkey, or for drug addiction in Russia; women robbed of their right to self-determination; women who have resisted deportation, and who fight racism and racist structures in Germany every day.

The launch date – 25th of November – is intentional: It is the International Day Against Violence Against Women. Whether it is Ni Una Menosin Latin America or Jin, Jiyan, Azadî in Kurdistan – on the 25th of November women shout out everywhere: We were, we are, and we will be here!

You are invited to join us on the 25th November 2018 to celebrate the release of WE EXIST, WE ARE HERE and pick up your copy.

17:00 | Food and drinks
19:00 | Presentation of stories and experiences from and about the book and beyond (in various languages with translation into English)
21:00 | Music, conversations and celebration!

Everyone interested in the book and its contents – the lives and stories of refugee and migrant women in Germany – is welcome at this event. Children are welcome too!

We will be taking donations for food, drinks, and, of course, for the book! If you can’t come to the launch, but would like to support our work, find out how here: iwspace.de/spenden

After the launch, you will find a digital version as well as information about ordering / picking up the book here: iwspace.de/we-exist-we-are-here

*****

Before the launch all WomenLesbianInterTrans* are invited and encouraged to join the Alliance of Internationalist Feminists’ demo for the International Day for the Elimination of Violence against Women

WHEN: 15:00 | 25th November 2018
START: U-Bhf Hermannplatz (U8)

http://iwspace.de/2018/11/break-the-silence-break-the-system-demo-25-nov

*****

Liebe Grüße,

IWS


International Women's Space

berlin news / International Women's Space / oplatz / refugee-struggle / the message / Videos

Angela Davis speaks at Oranienplatz 06.10.2022 “O-Platz wird 10 – Baustelle Migration” 

International Women* Space is pleased to share with you Angela Davis’ speech at Oranienplatz during the arts and culture festival “O-Platz wird 10 – Baustelle Migration” commemorating 10 years of refugee and migrant occupations of O-Platz and the Gerhart-Hauptmann Schule in Berlin Kreuzberg. Angela Davis is a political activist, philosopher, academic, scholar, author and above… Read more »

International Women's Space / News / oplatz

Pressemitteilung: Pressekonferenz mit Angela Davis am 06. Oktober 2022 auf dem O-Platz

International Women* Space e. V. veranstaltet vom 05.10. bis 09.10.2022 ein Kunst- und Kulturfestival auf dem Oranienplatz, Berlin Berlin, den 23.09.2022 – Der Verein International Women* Space e. V. lädt ein, die 10-jährige Selbstermächtigungsgeschichte geflüchteter Menschen zu feiern, die in der Besetzung des Oranienplatzes und später dann auch der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße ihren… Read more »

Featured

german wide movement / Knowledges / News / Support/Solidarity

Conference on the Sudanese refugees’ situation in Germany (31 January at 21:00 on Skype)

Update 3 On 31/1/2021 at 21:00 we have a continuation of a workshop about Sudanese refugees from Schaumberg/Niedersachsen online to discuss the refugee’s situation. This is the 4th workshop now. We are not going to be silent, until the deportation is stopped, until the isolation of refugees is broken, and until the primary, secondary, and universal… Read more »

picture of demonstration banner against lager and deportation
Daily Resistance Newspaper / News

Daily Resistance Monthly Editorial Meeting continues on July, 9

On July 9, 2018, the current editorial team of >Daily Resistance< will continue its new monthly meeting. It is the third in a series of social and working get-togethers that tries to bring together people who want to share their ideas about the newspaper, who want to contribute and who want to work on upcoming… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.

Recent

berlin news / deportations / News / Statements

Stop the BER Deportation Center!

von Initiative „Abschiebezentrum BER verhindern” Flyer (Deutsch/English) DE: Gerne könnt ihr unsere Flyer drucken, auslegen und selbst losziehen, um andere über das Abschiebezentrum informieren. ENG: Feel free to print our flyers, display them, and go out on your own to inform others about the deportation center. Hier findet ihr das PDF zum Ausdrucken // PDF… Read more »

News / Statements

BLEIBERECHT FÜR ALLE – statt Chancenfalle!

Statement der Kampagne „BLEIBERECHT FÜR ALLE statt Chancenfalle!“ von Netzwerk der Kampagne “BLEIBERECHT FÜR ALLE – statt Chancenfalle!” English here Français ici Die Bundesregierung plant bis Ende 2023 in insgesamt vier Gesetzespaketen ihre migrations- und flüchtlingspolitischen Versprechungen des Koalitionsvertrags von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP umzusetzen. Am 6.7.2022 hat das Bundeskabinett das erste dieser sogenannten… Read more »

berlin news / International Women's Space / oplatz / refugee-struggle / the message / Videos

Angela Davis speaks at Oranienplatz 06.10.2022 “O-Platz wird 10 – Baustelle Migration” 

International Women* Space is pleased to share with you Angela Davis’ speech at Oranienplatz during the arts and culture festival “O-Platz wird 10 – Baustelle Migration” commemorating 10 years of refugee and migrant occupations of O-Platz and the Gerhart-Hauptmann Schule in Berlin Kreuzberg. Angela Davis is a political activist, philosopher, academic, scholar, author and above… Read more »

News

Programme // O-Platz wird 10 – Baustelle Migration

We invite you to celebrate 10 years of the refugee resistance movement, that occupied Oranienplatz and later the Gerhart-Hauptmann-Schule in Ohlauer Straße. To mark this anniversary, we will gather at Oranienplatz from 5.10 – 9.10.2022 to celebrate the history of the refugee movement. There will be panels, concerts, photo exhibitions, art performances, a zine workshop and much more! Angela Davis will also be coming to support our local struggles. We will be posting the entire programme over the next few days on our Instagram account and on oplatz.net. Let’s come together, remember, and fight for the fair treatment of all refugees!

News

Pressekonferenz und Rede mit Special Guest Angela Davis

morgen, am 06.10. 2022 wird Angela Davis im Rahmen des Kunstfestivals “OPlatz wird 10” 


am 06.10. 2022 wird Angela Davis im Rahmen des Kunstfestivals “OPlatz wird 10”

um 10 Uhr gemeinsam mit den Aktivistinnen Jennifer Kamau und Napuli Langa sowie dem Aktivisten Adam Baher eine Pressekonferenz abhalten. Diese Veranstaltung wird aufgrund der Raumkapazität nur für geladene Presse und enge Verbündete stattfinden. Wir werden die Pressekonferenz in Kooperation mit dem Community Radiosender Refugee Worldwide und Radio Berlin International streamen, sodass alle – wenn auch nicht direkt vor Ort – teilnehmen können.