Tag: Karlsruhe

Protest March Solidarity from URRM KARLSRUHE! Demonstration on the 15th Saturday before proceeding to Nuremberg

Refugee Protest March 2016 Karlsruheby The VOICE Refugee Forum

Please post your solidarity statements to the refugee protest march in Bavaria. The refugee communities will be pleased to read your support in this forum.

Protest March Solidarity from URRM KARLSRUHE!
“We are on it with the KARLSRUHE REFUGEES COMMUNITY starting our demonstration on the 15th Saturday here in karlsruhe Kronenplatz, before proceeding to Nuremberg on Sunday fully support of the up-going moving star protest March from Munich to Nuremberg of the REFUGEES STRUGGLE FOR FREEDOM
They tried to bury us they didn’t know we were seeds the UNITED REFUGEES RIGHTS MOVEMENT KARLSRUHE are with you we will stand with you and we will be with you.
https://www.facebook.com/URRMKARLSRUHE”

Karlsruhe Refugee Community
October 9 at 9:29am

We are in know doubt fully in support of the upcoming moving star protest March from Munich to Nuremberg of the REFUGEES STRUGGLE FOR FREEDOM https://refugeestruggle.org/

the KARLSRUHE REFUGEES COMMUNITY are with you we stand with you and we will be with you

because we refugees those not. and never ask of extra rights from germany government. but basic human rights as the law obligated. Ware humain beigns, we deserve all rights!
We were not and never a refugees until you came to exploit and distroy our countries

As osaren Igbinoba of the VIOCE refugees forum say the refugees is the movement and our community is our defence here in europe, So it is; http://thevoiceforum.org/node/4251 from the Refugee – Migrants Political Community Germany

https://www.facebook.com/URRMKARLSRUHE
Karlsruhe Refugee Community
October 9 at 9:29am

deutsch

Solidarität mit dem Protestmarsch von URRM Karlsruhe!

Demonstration am Samstag, 15. Oktober 2016, vor der Weiterreise in Richtung Protestmarsch und nach Nürnberg

Bitte schickt eure Solidaritätsstatements zum Flüchtlingsprotestmarsch in Bayern. Die Flüchtlingsgemeinschaften werden es zu schätzen wissen, in diesem Forum von eurer Unterstützung zu lesen

Solidarität mit dem Protestmarsch von URRM Karlsruhe!

„Wir sind im Begriff, mit der Karlruher Flüchtlingsgemeinschaft am Samstag, dem 15. Oktober 2016, hier, am Kronenplatz in Karlsruhe, unsere Demonstration zu starten, bevor wir uns am Sonntag auf den Weg in Richtung Protestmarsch und Nürnberg machen. Wir unterstützen den sich erhebenden Protestmarsch der Stars von „Refugee Struggle for Freedom“ von München nach Nürnberg voll und ganz.

Sie versuchten uns zu begraben, aber sie wussten nicht, dass wir Samen sind. Wir, UNITED REFUGEES RIGHTS MOVEMENT KARLSRUHE (URRM Karlruhe) sind mit euch, stehen mit euch und werden mit euch sein!
(https://www.facebook.com/URRMKARLSRUHE)

Denn wir sind Flüchtlinge, die nie und nimmer Sonderrechte von der deutschen Regierung verlangen. Aber wir fordern unsere grundlegenden Menschenrechte, wozu das Gesetz verpflichtet. Wir sind Menschen, alle Rechte stehen uns zu. Wir waren ursprünglich nie und nimmer Flüchtlinge, solange bis ihr kamt und unsere Länder ausbeutetet und zerstörtet.
Wie Osaren Igbinoba von THE VOICE Refugee Forum sagt: Die Flüchtlinge sind die Bewegung, und unsere Gemeinschaft ist unsere Verteidigung hier in Europa. So ist es! (Vgl. http://thevoiceforum.org/node/4251 von der Refugee – Migrants Political Community Deutschland)

https://www.facebook.com/URRMKARLSRUHE

Karlsruhe Refugee Community
9. Oktober 2016

Gerichtsprozess gegen Aktivist_innen wegen der Besetzung der Nigerianischen Botschaft im Oktober 2012

Dies ist keine Verteidigung. Es ist die Verurteilung eines Gerichts.

Bevor ich mit Ihnen einige Informationen teile, möchte ich mich an das Gericht wenden, das mich als Herr Mahdiye Tayefeh Kalhori anschreibt. Ist das nicht ein Zeichen, dass das Gericht nicht ausreichende und richtige Informationen in der Sache verfügt? Wenn das Geschlecht nicht bekannt ist, werde ich dann automatisch als Mann eingestuft? Ist das nicht eine sexistische und patriarchale Sicht?

Damit das Gericht eine klare Sicht bekommt, möchte ich nun bezüglich der Protestaktion in der nigerianischen Botschaft einige Informationen hier öffentlich mit Ihnen teilen. Die Protestaktion vom Oktober 2012 [1]richtete sich gegen die Abschiebeanhörungen, die im normalen Sprachgebrauch auch als Botschaftsanhörungen bezeichnet werden, damit das Verbrechen der Abschiebung nicht benannt wird.