facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
Uncategorized

Münchner KVR als Protest gegen Abschiebungen besetzt

mit bitte um verbreitung, bitte alle kommen!!!

Seit 14.10 Uhr am 25.02.2016 besetzen Aktivist_innen unserer Solidaritätsgruppe gegen Abschiebungen die Münchner Ausländerbehörde in der Poccistraße 3. Drei von ihnen ketteten sich im Eingangsbereich an. Sie sehen diesen Ort als symbolisch stellvertretend für viele weitere Ausländerbehörden, die täglich Abschiebungen veranlassen.

Geschockt haben wir gestern Nacht erfahren, dass Ahmed Saidzade unter lebensgefährlicher Umstände mit Air India nach Afghanistan abgeschoben wurde. Ahmed Saidzade war seit Wochen in der Abschiebehaftanstalt Mühldorf inhaftiert. Seit Sonntag war er mit vier Mitgefangenen im Hungerstreik. Trotz eines Brands in seiner Zelle am Dienstag Abend, bei dem er eine Rauchvergiftung erlitt, schoben ihn die deutschen Behörden ab.

Die psychische und physische Situation von Ahmed Saidzade war unter diesen Umständen katastrophal.

Mit seiner Abschiebung ignorierten die Behörden und die Fluggesellschaft Air India diese lebensgefährliche Situation und setzten ihre rassistische Asylpolitik damit über sein Leben.

Und nicht zuletzt ist auch die Situation in Afghanistan weiterhin lebensgefährlich!

Weitere vier Geflüchtete befinden sich im Hungerstreik der JVA Mühldorf. Die Inhaftierung isoliert sie von der Öffentlichkeit und beschränkt somit die Möglichkeiten unmittelbarer persönlicher, politischer und rechtlicher Unterstützung.

Deshalb wählen wir diesen Weg und solidarisieren uns hiermit mit allen Abschiebegefangenen und fordern:

1. Ein Rückkehrrecht für Ahmed Saidzade und alle anderen Abgeschobenen!

2. Die Freilassung aller in Abschiebehaft Inhaftierten!

3. Die Aussetzung der Abschiebungen der Hungerstreikenden in Mühldorf und aller anderen Abschiebungen!

4. Die Schließung der Rückführungs- und Abschiebehaftanstalten in Bamberg, Manching, Mühldorf am Inn und überall!

5. Bleiberecht für alle!

ZUM HINTERGRUND

Pressemitteilung des Refugee Struggle for Freedom:

https://www.facebook.com/Resistanceofrefugee/posts/1040199669385563
23.02.2016
Geflüchtete im Hungerstreik
Seit Sonntag Mittag befinden sich fünf Gefangene des Abschiebegefängnis Mühldorf im Hungerstreik.

Nach Feuer in JVA Mühldorf
Tatverdächtiger wird heute abgeschoben
http://www.innsalzach24.de/innsalzach/region-muehldorf/muehldorf-am-inn-ort29093/muehldorf-nach-brand-jva-zelle-wird-tatverdaechtiger-trotzdem-abgeschoben-6152540.html

JVA-Leiter weist Vorwürfe von Häftlingen im Hungerstreik zurück
http://www.innsalzach24.de/innsalzach/region-muehldorf/muehldorf-am-inn-ort29093/muehldorf-nach-feuer-jva-leiter-weisst-vorwuerfe-haeftlingen-hungerstreik-zurueck-6155699.html

873078933-dsc_3254-2WESF83Oa6

Presse:
http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/demonstranten-kvr-muenchen-100.html

Aktion vor Münchner Kreisverwaltungsreferat Solidarität mit Abschiebehäftlingen
Vor dem Münchner Kreisverwaltungsreferat haben sich nach Polizeiangaben etwa fünf bis sechs Personen an den Haupteingang gekettet. Sie solidarisieren sich mit dem Hungerstreik von fünf Abschiebehäftlingen in der Justizvollzugsanstalt in Mühldorf.

Von den Demonstranten werden Transparente gezeigt und Flugblätter verteilt. Die Münchner Polizei beobachtet derzeit die Situation vor dem KVR. Anlass zum Eingreifen gab es nach ihren Angaben bisher noch nicht.
In Mühldorf sind mehrere Häftlinge seit Beginn dieser Woche im Hungerstreik, um gegen die Unterbringung in der JVA und gegen ihre geplante Abschiebung in ihre Heimatländer zu protestieren.


Uncategorized

german wide movement / refugee-struggle / Uncategorized

Call out for big Non-Citizen meeting 6.-7. September 2016 in Munich

Non-Citizens, Refugees and Supporters are invited to join us and become part of the movement! The issue of refugee´s struggle was perhaps always injustice; We left out home countries because of having inhuman laws, injustice kingdom systems have broken the system for a common person life. Life is cheaper than anything, politics is business, religion… Read more »

Featured

News / oplatz

Wegweisendes Urteil gegen den Einsatz für das Grundrecht auf Asyl – Haftstrafen für vier DemonstrationsteilnehmerInnen des March for Freedom

English Einladung zur Pressekonferenz, Montag 22.05.17, 11:00, Waldemarstr. 46 10999 Berlin   3 Jahre nach dem international organisierten March for Freedom wurden vier TeilnehmerInnen einer friedlichen Demonstration in Luxembourg-Stadt zu hohen Geld- und Bewährungsstrafen verurteilt. Der Verlauf des Prozesses und das Gerichtsurteil erscheinen bei nüchterner Betrachtung äußerst willkürlich und keinen rechtsstaatlichen Maßstäben entsprechend. Der March… Read more »

Daily Resistance Newspaper

Distribute the latest edition of Daily Resistance newspaper: Non-citizen Rise Up in Bavaria

Non-citizen Rise Up in Bavaria Dear people of the world, we have published the new issue of the newspaper “Daily Resistance”, and now it’s the time to bring the paper to the hands of people living in the lagers, by you! This issue comes “separately” in 7 languages This issue of Daily Resistance has a… Read more »

Daily Resistance Refugee Protest 2016 Bavaria
News

Information-Comic “Stop Deportation” is out now!

The stop deportation info comic is finished, translated, and ready to spread. You can find it in Arabic, English, Farsi, French, German, Romanes, Serbo-Croatian, Spanish and Turkish here: http://oplatz.net/stop-deportation The comic contains useful and important information for people under threat of deportation, but also for people supporting them. Spread it and share the link in your… Read more »

Ways to stop deportation

Recent

Frauen Stimme Magazin / News

Bericht von der Demo Gegen G20 am 10. Juni in Berlin

Bei 30° Hitze, ungefähr um 15 Uhr, begann eine riesige Menge den Potsdamer Platz zu besetzen. Ein Ort, der im Herzen der Berliner Hauptstadt liegt, nicht weit von der Bundeskanzlerin… Dieser Ort könnte ein Bezugspunkt für die historischen Konflikte sein, in die Deutschland verwickelt war. Hier, heute und ein weiteres Mal, vermischen sich die Gefühle,… Read more »

Frauen Stimme Magazin / News

Eröffnung des Frauen-Internet­-Cafés »Women’s Space« in Berlin-Marzahn

Obwohl wir alle in einer Stadt leben und die Globalisierung uns viele Türen öffnet und unsere Neugier über andere Kontinente stillen kann, sehen wir sogar in Berlin täglich die soziale Trennung zwischen Einheimischen und Geflüchteten. Liegt es an der Intoleranz beider Seiten, sich der anderen Kultur gegenüber zu öffnen, oder spielen mehr Faktoren hier eine… Read more »

Articles / Frauen Stimme Magazin / Porträt

«Unsere Rechte gemeinsam erkampfen» – Nadiye Ünsal im Porträt

  Nadiye Ünsal ist Projektreferentin bei DaMigra e.V. DaMigra agiert seit 2014 als bundesweiter herkunftsunabhängiger und frauen*­spezifischer Dachverband von Migrantinnen*organisationen. DaMigra ist parteipolitisch, weltanschaulich sowie konfessionell unabhängig. DaMigra versteht sich als Sprachrohr und Repräsentantin von 71 Migrantinnen*organisationen und setzt sich bundesweit für ihre Interessen in Politik, Öffentlichkeit, Medien und Wirtschaft ein. www.damigra.de   Ich bin… Read more »

Articles / Frauen Stimme Magazin / Gesundheit

Abtreibung in Deutschland

Hallo, liebe Leserin, in dieser Ausgabe möchten wir über das Thema Schwangerschaftsabbruch sprechen. Vielleicht bist du ungewollt schwanger geworden und überlegst, ob du das Kind bekommen magst oder nicht. Es ist dein Körper und nur du kannst darüber entscheiden. Vielleicht gibt es Leute, die dich dafür verurteilen, aber sie müssen ja weder das Kind austragen… Read more »