facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
oplatz / Support/Solidarity

House for Refugees as a center for the political fight for Freedom of movement & right to stay

Refugee Office – Oplatz Berlin – Infobox vergrößern
UNTERSTÜTZT UNS HIER:

 Refugee movement braucht ein eigenes Büro, die jetzige Infobox auf dem Oplatz ist viel zu klein.

  • Der Oranienplatz in Berlin ist zum Symbol des politischen Kampfes der Refugees (für ihr Recht auf Bewegungsfreiheit, Bleiberecht und das Recht zu arbeiten) geworden.
  • Hier wird das Haus der 28 Türen (www.28doors.eu) – für Veranstaltungen und Treffen – aufgebaut und  regenfest gemacht
  • Ein beheizbarer “Bürocontainer” soll als Office und Info-Treffpunkt neu angeschafft werden.

Wir möchten diesen Ort als festen Info-Veranstaltungs-Treff-Punkt weiter ausbauen. Durch die Vereinzelung der Refugees in verschiedene Lager oder andere Unterbringungen, fehlt ein zentraler Ort, an dem wir uns treffen können und es fehlt ein Büro als Ort der Kommunikation, zur Koordination von unterschiedlichen Gruppen, zum  Informationsaustausch, für Medienarbeit,  für Arbeitsgruppen ………

Refugee Selbstorganisation bedeutet auch

  • Unabhängiger zu werden – von wohlwollenden Unterstützer_innen und der Nutzung ihrer Räumlichkeiten / Absprachen / freien Terminen
  • Ein eigener Treffpunkt, der es ermöglicht jederzeit Diskussionen führen, eigene Projekte entwickeln & vorstellen zu können
  • Eine Ansprechadresse zu haben / sichtbar und erreichbar zu sein

Entwicklung braucht Orte

Der Oplatz soll als zentrale Anlaufstelle erhalten bleiben. Ein “Bürocontainer” ist zudem eine gute Investition, da er als festes, aber mobiles Haus auch später an andere Orte versetzt werden kann. Er ist daher bleibend für Bewegungen nutzbar.

Er kostet Geld  – mieten ist schwierig, da er unversehrt (von außen oder Innen) irgendwann zurück gegeben werden muss – Aber ein Infopoint ohne Verschönerung, für viele unterschiedliche Menschen nutzbar, … der keine eigene Ausstrahlung hat?

Also brauchen wir Geld für den

Kauf & Verschönerung & Betriebskosten

Der geplante feste Container (6 x 3 m) ist nichts besonders Großes, aber ein sicherer, abschließbarer, wetterbeständiger Ort.

  • Die Kosten für einen gebrauchten Container belaufen sich auf ca. 5000 €
  • Verschönerung / Regale / Tische / kleine Küchenzeile  – 1000 €
  • Betriebskosten-Vorauszahlung für ca. 1/2 Jahr – ca. 300 €/monatl. (Heizung/Strom) – 2000 €

Andere Wege, wie man helfen kann

Am Oplatz gibt es immer was zu tun, es braucht Zeit und Geduld, da die Möglichkeiten er Organisierung noch nicht so gut ausgebaut sind, daher:

  • Informiert Euch, kommt vobei, fragt nach aktuellem Bedarf
  • Hast Du handwerkliche Fächigkeiten, beteilige Dich am Ausbau des Haus der 28 Türen. Dies wird gerade wetterfest gebaut. Materialien zur Dämmung, …. werden dort auch noch gebraucht. .
  • Informationen über Geschichte und aktuelle Informationen findet Ihr auf der website und auf Twitter
  • DANKE …..

oplatz

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.
News / oplatz / Statements / Support/Solidarity

Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule

  Englisch/Französisch below Bewegungsfreiheit statt Staatsgewalt! Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule Am 11. Januar soll die Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt werden. Es ist zwar in den letzten drei Jahren etwas ruhiger um die Ohlauerstraße geworden, aber die Relevanz der Kämpfe dieser Gruppe ist nach wie vor groß. Lange vor der ‘Willkommenskultur’ zeigte der March… Read more »

Gerhard Hauptman Schule
berlin news / Demo / oplatz / School

Kommt am 16. 12. zur Demo gegen strukturellen Rassismus!

  Anlass ist, dass den Bewohnern des besetzten Südflügels der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg die Räumung für den 11. Januar 2018 angekündigt wurde. Die Situation der Menschen mit Fluchterfahrung verschlechtert sich immer weiter. In Libyen werden Menschen interniert, verkauft und versklavt. In Europa wird Migration kriminalisiert, immer mehr Menschen werden abgeschoben. Dass… Read more »

Featured

Daily Resistance Newspaper / News

Daily Resistance Monthly Editorial Meeting continues on July, 9

On July 9, 2018, the current editorial team of >Daily Resistance< will continue its new monthly meeting. It is the third in a series of social and working get-togethers that tries to bring together people who want to share their ideas about the newspaper, who want to contribute and who want to work on upcoming… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.
News / oplatz / Statements / Support/Solidarity

Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule

  Englisch/Französisch below Bewegungsfreiheit statt Staatsgewalt! Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule Am 11. Januar soll die Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt werden. Es ist zwar in den letzten drei Jahren etwas ruhiger um die Ohlauerstraße geworden, aber die Relevanz der Kämpfe dieser Gruppe ist nach wie vor groß. Lange vor der ‘Willkommenskultur’ zeigte der March… Read more »

Gerhard Hauptman Schule

Recent

berlin news / Demo

Demonstration am 30.03.2019 in Berlin: „Für sichere Häfen und solidarische Städte: SeehoferWegbassen

von Seebrücke Samstag, 30. März, 14 UhrBerlin, bei der Oberbaumbrücke Heimathorst hat wieder zugeschlagen – diesmal besonders radikal. Für uns ist klar: hierauf bedarf es eine Antwort der solidarischen Gesellschaft, also von uns allen! Am 30.03.19 werden wir wieder richtig laut und streiten für unsere Gesellschaft der Vielen, der Sicheren Häfen und solidarischen Städte. Mach… Read more »

Karawane / Lager watch / News / Support/Solidarity

21.03.19 – Vortrag und Podiumsdiskussion: Ankerzentren – Isolation, Entrechtung und Gewalt

von Karawane München mit Bewohner*innen aus verschiedenen bayerischen AnkER-Zentren und der Sozialwissenschaflerin und Justizwatch-Aktivistin Aino Korvensyrjä Donnerstag , 21.März 2019, 19:00 UhrCafé des Bellevue de Monaco, Müllerstrasse 2-6, München Bayern ist bundesweit Vorreiter bei der Unterbringung von Geflüchteten in sog. ‚AnkER-Zentren‘. Seit dem 01. August 2018 werden alle neu ankommenden Flüchtlinge in den AnkER-Einrichtungen untergebracht…. Read more »

berlin news / Demo / News / Support/Solidarity

Aufruf zum Internationalen Tag gegen Polizeigewalt und Gedenken an Hussam Fadl | Calling for the International Day Against Police Brutality and Rememberence of Hussam Fadl

Gedenken! – Solidarität! – Protest! | Commemoration! – Solidarity! – Protest! Ort: Kruppstraße 16, 10557 Berlin/Moabit Veranstalter(_in): KOP Website: https://buendnis1503.blackblogs.org Zeit: Am 15. 03. 2019 um 15:00 Uhr english below Am 15.03. ist der Internationale Tag gegen Polizeigewalt. Auch in Deutschland ist Polizeigewalt und rassistische Polizeigewalt ein großes Problem, das zu wenig ernst genommen wird… Read more »

Lager watch / News / Support/Solidarity

Fatous Prozess am 8. März: Rassistische Gewalt gegen geflüchtete Frauen durch Wachdienste und Polizei beenden!

von Justizwatch english below Am 8. Juni 2018 wurde Fatou, eine geflüchtete senegalesische Frau, von einem Wachmann als einzige schwarze Person in einem Netto-Supermarkt in Bamberg kontrolliert. Sofort kritisierte sie die Kontrolle als rassistisch. Der Vorfall löste eine Reihe von Ereignissen aus, die bis zum nächsten Tag andauerten, in denen sie sowohl von privaten Wachleuten… Read more »

Demo / News / women-in-exile

Aufruf von Women in Exile zum Flüchtlingsfrauen* Streik am 08.03.2019 “ gleich, gleich aber unterschiedlich. – Sind wir Feministinnen?”

Die meisten von uns kämpfen schon ihr Leben lang aufgrund unserer patriarchalen kulturellen und religiösen Hintergründe, die uns, unseren Körpern und Geist Gewalt aufdrängen. Wir arbeiteten doppelt so hart wie unsere männlichen Geschwister doch unsere Bemühungen wurden immer noch nicht als gut genug angesehen. Gleichzeitig mussten wir Dinge wie FGM, sexuelle Belästigung und Übergriffe, sowie… Read more »

LMNB - Lager Mobilisation Network Berlin / News

Aktionsaufruf / Call For Action: Lager-Mobi-Sprachcafes

Aktionsaufruf – english below  – Liebe Leserinnen,  es wohnen über 20.000 Asylsuchende Menschen in den Lagern Berlins; sie sind als Menschen zweiter Klasse einer Lagerindustrie unterworfen, die sie juristische entwertet und für kommerzielle Zwecke verschiedener “Sozialer” Firmen verwertet. Wir als ‘Lager Mobilisation Berlin‘ organisieren uns dagegen: Momentan betreiben wir ein wöchentliches Sprachcafe, das außerhalb des… Read more »