facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
News

Frauenflüchtlingskonferenz 2013

19.04. – 21.04.2013
Hamburg

Flüchtlingsfrauen sagen: „Es reicht!“
von der Flüchtlingsfrauenkonferenz zum Tribunal in Berlin

PDF downloads:

Deutsch: Frauenflüchtlingskonferenz – Aufruf
Englisch: Refugee Women Conference – call
Farsi: کنفرانس زنان پناهنده ـ فراخوان
Türkisch: Mülteci kadınların toplantısı
Spanisch: Conferencia de mujeres refugiadas
Französisch: La conférence des femmes réfugiées
Russisch: Конференция женщин – беженцев
Arabisch: مؤتمر اللاجئات
Übersetzungen in weiteren Sprachen folgen.

Liebe Freundinnen und Schwestern,

jede von uns trägt den Schmerz der Vergangenheit. Wir haben Armut, Elend, Krieg, politische Verfolgung, sexuelle Gewalt und Erniedrigung erlebt. Wir sind einen langen, beschwerlichen Weg gegangen und gemeinsam befinden wir uns hier in der Migration im Exil.

In den letzten Jahren ist uns vermehrt aufgefallen, dass gerade in unserem selbstorganisierten Kampf von Flüchtlingen, Migrantinnen und Migranten die Beteiligung von Frauen sehr gering ist. Gerade wir Frauen, die die meiste Ausgrenzung, Erniedrigung und Ausbeutung in ihrem (Flüchtlings-) Alltag erleben, sind kaum im Kampf um die Befreiung und um die Besserstellung unserer Lebenssituation aktiv beteiligt.

Der Frage nach der geringen Frauenbeteiligung sind wir auf dem Break Isolation Camp in Erfurt im Sommer 2012 nachgegangen. Frauen, die wir in den Flüchtlingslagern besucht haben, schilderten uns ihre Isolation, ihre Ausgrenzung und ihre Ängste sowie das Fehlen eines organisierten Kampfes von Flüchtlingsfrauen für ihre Rechte.

Aus diesem Grund organisieren wir die erste Flüchtlingsfrauenkonferenz, zu der wir uns die folgende Frage stellen:

Wie können wir uns noch stärker organisieren und für unser Recht auf politischen Widerstand eintreten?

Gemeinsam möchten wir auf der Flüchtlingsfrauenkonferenz mit allen Frauen über die Situation in unseren Herkunftsländern, unsere spezifischen Migrations- und Fluchtgründe und über unser Leben hier in Deutschland mit allen sexistischen, rassistischen und ausgrenzenden Gesetzen diskutieren.

Ziel der Konferenz ist die Bildung eines selbstorganisierten Frauenkampfes, der bei dem „internationalen Flüchtlingstribunal gegen die Bundesrepublik Deutschland im vereinten Kampf gegen das koloniale Unrecht“ im Juni 2013 in Berlin zum Ausdruck kommen soll.
Zur Mobilisierung für die Flüchtlingsfrauenkonferenz treffen wir uns mit euch in den Isolationscamps, Lagern, Heimen, Gemeinschaftsunterkünften und mit Frauenbündnissen, die bereits mit der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen zusammen arbeiten, um gemeinsam mit euch über eure Situation zu sprechen und über die Flüchtlingsfrauenkonferenz zu informieren.

Flüchtlingsfrauenkonferenz
vom 19.04. – 21.04.2013 in Hamburg
Hein-Köllisch-Platz 11, 20359 Hamburg

Für Übernachtung und Fahrtkosten wird gesorgt. Für die Verpflegung und Kinderbetreuung bekommen wir solidarische Unterstützung von Karawane-Aktivisten und AGIF-Aktivisten.

Kontaktemail: refugeewomanconference ät thecaravan.info
Offener Brief einiger Frauen aus dem Flüchtlingslager Breitenworbis und Die Press TLZ | Thüringische Landeszeitung >> http://thevoiceforum.org/node/3056

Mehr Info: http://thecaravan.org/node/3640


News

berlin news / News

Women Rise Up for Afrin

Radio F* und Freies Radio Berlin 88,4 MhZ unterstützen die Kampagne #womenriseupforafrin. Ein Berliner Meinungsbild zum Einmarsch der türkischen Armee in Nordsyrien und zu den deutschen Waffenexporten an die Türkei. (Sendung  15.04.2018 auf deutsch) Mehr zur Kampagne: https://anfenglish.com/women/second-stage-of-women-rise-up-for-afrin-campaign-launched-26004   ++++++ Radio F* and Freies Radio Berlin 88,4 MhZ support the campaign #womenriseupforafrin. Street impressions from… Read more »

women rise up for Afrin
News

Boconas: Film screening and discussion with Bolivian food

Texto en espanol abajo Bokonas 2016 – 68 minutes – Spanish with English subtitle A film about immigrant and domestic workers making the radio program “I am a domestic worker with pride and dignity” in Bolivia. People from “Respect Berlin” group ( respectberlin.org ) will join us to talk about the situation of immigrant domestic… Read more »

News / Statements / Support/Solidarity / Videos

8 APRIL WORLD WIDE ROMA MOVEMENT ?

8 APRIL WORLD WIDE ROMA MOVEMENT ? 8 APRIL WORLD WIDE ROMA MOVEMENT???by Romadness Strange Movies Production Gepostet von alle bleiben! am Sonntag, 8. April 2018 Auch 2018 ist es schwer, dem internationalen Tag der Roma in Deutschland entspannt entgegenzusehen. Wie auch in den letzten Jahren werden schutzsuchende Roma in unzumutbare Szenarien zurückgeschickt. Oder aufgefordert,… Read more »

8.April Internationaler Tag der Roma

Featured

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.
News / oplatz / Statements / Support/Solidarity

Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule

  Englisch/Französisch below Bewegungsfreiheit statt Staatsgewalt! Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule Am 11. Januar soll die Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt werden. Es ist zwar in den letzten drei Jahren etwas ruhiger um die Ohlauerstraße geworden, aber die Relevanz der Kämpfe dieser Gruppe ist nach wie vor groß. Lange vor der ‘Willkommenskultur’ zeigte der March… Read more »

Gerhard Hauptman Schule
News / oplatz

Wegweisendes Urteil gegen den Einsatz für das Grundrecht auf Asyl – Haftstrafen für vier DemonstrationsteilnehmerInnen des March for Freedom

English Einladung zur Pressekonferenz, Montag 22.05.17, 11:00, Waldemarstr. 46 10999 Berlin   3 Jahre nach dem international organisierten March for Freedom wurden vier TeilnehmerInnen einer friedlichen Demonstration in Luxembourg-Stadt zu hohen Geld- und Bewährungsstrafen verurteilt. Der Verlauf des Prozesses und das Gerichtsurteil erscheinen bei nüchterner Betrachtung äußerst willkürlich und keinen rechtsstaatlichen Maßstäben entsprechend. Der March… Read more »

Recent

berlin news / News

Women Rise Up for Afrin

Radio F* und Freies Radio Berlin 88,4 MhZ unterstützen die Kampagne #womenriseupforafrin. Ein Berliner Meinungsbild zum Einmarsch der türkischen Armee in Nordsyrien und zu den deutschen Waffenexporten an die Türkei. (Sendung  15.04.2018 auf deutsch) Mehr zur Kampagne: https://anfenglish.com/women/second-stage-of-women-rise-up-for-afrin-campaign-launched-26004   ++++++ Radio F* and Freies Radio Berlin 88,4 MhZ support the campaign #womenriseupforafrin. Street impressions from… Read more »

women rise up for Afrin
News

Boconas: Film screening and discussion with Bolivian food

Texto en espanol abajo Bokonas 2016 – 68 minutes – Spanish with English subtitle A film about immigrant and domestic workers making the radio program “I am a domestic worker with pride and dignity” in Bolivia. People from “Respect Berlin” group ( respectberlin.org ) will join us to talk about the situation of immigrant domestic… Read more »

deportations / german wide movement / Statements / The Voice

Reflection on the crisis of racism in Germany and Europe: Refugee-Migrants struggle is the solution

Statement by Osaren Igbinoba of The Voice – Refugee Forum (Community Network) Critics on crisis of racism in Europe: Refugee-Migrants struggle is the solution. Most protests of the non-refugees and supporters’ struggles are often polarized to dominate and to neglect the autonomous struggles of the refugees political communities. Even demonstrations and Conferences continue to ignore… Read more »

News / Statements / Support/Solidarity / Videos

8 APRIL WORLD WIDE ROMA MOVEMENT ?

8 APRIL WORLD WIDE ROMA MOVEMENT ? 8 APRIL WORLD WIDE ROMA MOVEMENT???by Romadness Strange Movies Production Gepostet von alle bleiben! am Sonntag, 8. April 2018 Auch 2018 ist es schwer, dem internationalen Tag der Roma in Deutschland entspannt entgegenzusehen. Wie auch in den letzten Jahren werden schutzsuchende Roma in unzumutbare Szenarien zurückgeschickt. Oder aufgefordert,… Read more »

8.April Internationaler Tag der Roma
berlin news / News

Investigation report of racist attack at Görlitzer Park, Berlin, on 18th March

From my own investigation and research so far, this is what I have discovered about the racist attack against black men at Wrangelstr., 10997 Berlin, FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG, on Monday 19th of March 2018, at about 8pm in the evening. According to the first eye witness, by the name Lexos, a young Gambian man, narrated that the… Read more »

german wide movement / Statements

Statement on police brutality in the reception center in Donauwörth on 14th of March

Deutsch unten —– On Wednesday, 14th of March, police forces showed extreme brutality towards the inhabitants of the reception center and arrested at least 29 persons. This happened after a legitimate protest against an attempted deportation. The location of those who were arrested is still unclear. There was no violence against humans on the side… Read more »