facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
School

Do. 6. Nov. Tagesübersicht

Nachdem die Berliner Polizei heute morgen ab 9:00 Uhr versuchte, den Auflagenbescheid für die Mahnwache vor der Gerhart-Hauptmann-Schule so repressiv wie möglich auszulegen, und nach etwa einer halben Stunde zäher Verhandlungen und Entgegenkommen unsererseits fünf Wannen unter anderem der 23. Hundertschaft zur Durchsetzung der Auflagen rief, weckten die Beamt*innen um kurz nach 10:00 Uhr die teilweise noch schlafenden Teilnehmenden der Versammlung. Außerdem mussten alle Schlafutensilien, wie z.B. Decken, Isomatten, Kissen und Schlafsäcke entfernt werden.

Obwohl es immer wieder regnete, waren auch die beiden Sonnenschirme nicht mehr gestattet, da es sich nach Auslegung der Poliezi nicht um einen Witterungsschutz handle, da keine Sonne scheine. Der kleine Infotisch, der zur Auslage von Flyern und Infomaterial genutzt wurde, wurde ebenso verboten.

Dadurch zerschlug die Polizei jegliche Außenwirkung der Mahnwache, da nun lediglich eine Gruppe Menschen vor dem Schulgelände ihre Solidarität kundtut.

Kurz zuvor wurden ein Refugee und eine Unterstützerin auf dem Schulgelände vom Sicherheitsdienst aufgegriffen und der Polizei übergeben, die daraufhin die Personalien aufnahm und ein Verfahren wegen Hausfriedensbruch einleitete, da weder der Geflüchtete, noch die Unterstützerin einen gültigen Hausausweis besaßen. Nichtsdestotrotz handelte es sich bei dem Geflüchteten um einen Bewohner der Schule. Gleichzeitig wurden die Patroullien auf dem Gelände verstärkt.

Im Moment sind wir wieder auf der Suche nach Schlafplätzen und rufen alle solidarischen Menschen dazu auf, sich beim Infopoint oder dem Infotelefon zu melden. Nach wie vor sind in Berlin hunderte Refugees ohne Obdach, da sie von Senat und Bezirk auf die Straße gesetzt wurden.

Meldet euch am Ohlauer Infopoint und/oder unter 01575-8376788.

Diese Obdachlosigkeit droht ebenfalls den Refugees, die derzeit noch die Schule besetzt halten. Nach wie vor sind die Refugees nicht bereit, den einseitigen Bruch des Vertages von Juli anzuerkennen und werden – das haben sie heute erneut betont – die Schule nicht freiwillig verlassen.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die Demonstration gegen die geplante Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule aufmerksam machen. Sie startet morgen um 18:00 Uhr am Lausitzer Platz und Ziel soll die Refugee-Schule in der Ohlauerstraße sein.

Respect existence or expect resistence! You can’t evict a movement!

from @OhlauerInfo http://bit.ly/1vPn5SG


School

berlin news / Demo / News / School / Support/Solidarity

Aftermath of the eviction of Gerhart-Hauptmann-Schule on 11 January, 2018

It has been a long and intense morning with hundreds demonstrating on the streets of Kreuzberg to protest against the eviction of the Gerhart-Hauptmann-Schule, against German racist and neocolonial asylum and migration policies, Fortress Europe, and deportations. Many thanks to all those today in support and solidarity for the people of the school, thanks to… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.
berlin news / Demo / oplatz / School

Kommt am 16. 12. zur Demo gegen strukturellen Rassismus!

  Anlass ist, dass den Bewohnern des besetzten Südflügels der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg die Räumung für den 11. Januar 2018 angekündigt wurde. Die Situation der Menschen mit Fluchterfahrung verschlechtert sich immer weiter. In Libyen werden Menschen interniert, verkauft und versklavt. In Europa wird Migration kriminalisiert, immer mehr Menschen werden abgeschoben. Dass… Read more »

Featured

Daily Resistance Newspaper / News

Daily Resistance Monthly Editorial Meeting continues on July, 9

On July 9, 2018, the current editorial team of >Daily Resistance< will continue its new monthly meeting. It is the third in a series of social and working get-togethers that tries to bring together people who want to share their ideas about the newspaper, who want to contribute and who want to work on upcoming… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.
News / oplatz / Statements / Support/Solidarity

Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule

  Englisch/Französisch below Bewegungsfreiheit statt Staatsgewalt! Aufruf zu Solidarität mit den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule Am 11. Januar soll die Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt werden. Es ist zwar in den letzten drei Jahren etwas ruhiger um die Ohlauerstraße geworden, aber die Relevanz der Kämpfe dieser Gruppe ist nach wie vor groß. Lange vor der ‘Willkommenskultur’ zeigte der March… Read more »

Gerhard Hauptman Schule

Recent

german wide movement / News / Women / women-in-exile

Kundgebung am 25.11. in Eisenhüttenstadt / Rally on 25 Nov in Eisenhüttenstadt

English below 25/11: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen! / International Day against violence against women! 25.11.20 @ 12:00 – 15:00 Uhr Kundgebung vor dem BAMF und dem Lager Eisenhüttenstadt, Poststraße 72, 15890 Eisenhüttenstadt (Brandenburg) Wir, Women in Exile & Friends organisieren mittags eine Kundgebung vor dem BAMF und dem Lager Eisenhüttenstadt (Erstaufnahmezentrum). Wir verurteilen,… Read more »

Demo / german wide movement / News

Rechte und rassistische Strukturen in Staat und Gesellschaft bekämpfen!

Gegen jeden Rassismus & Antisemitismus Demonstration 7.11. // 14:00 Uhr, Berlin – Platz der Luftbrücke Seit der Selbstenttarnung des NSU am 04.11.2011 wurde offenbar, was nicht für möglich gehalten werden sollte: Ein rechtsterroristisches Netzwerk, das jahrelang und deutschlandweit rassistische Morde verübt!Im September 2020 jährte sich der erste rassistische Mord des  rechten Terrornetzwerks “NSU” an Enver… Read more »

german wide movement / Knowledges / News / Support/Solidarity

Conference on the Sudanese refugees’ situation in Germany (21 November on Skype)

Update: On 21st of November 2020 at 12:00 PM, we will continue with the Sudanese refugees’ discussion on asylum policy in Germany on Skype instead of meeting at Bethanien. However, the workshop was about the situation of Sudanese refugees here in German and the situation in Sudan. It took place on 24th and 25th of… Read more »

picture of demonstration banner against lager and deportation
berlin news / News

Romnja* Power Herbst 2020 online

von Romani Phen Liebe Schwestern*, Liebe Brüder*, Liebe Kolleg*innen, Liebe Interessierte! Vom 8. Oktober bis 8. November 2020 wird der Romnja* Power Herbst 2020 online stattfinden! Freuen Sie sich/Freut euch auf tolle Filme, spannende Gespräche,Workshops, Theater und Musik! Da der jährlich stattfindende Romnja* Power Month im März/April aufgrundder Situation um Covid-19 leider nicht stattfinden konnte,… Read more »

berlin news / News / oplatz / Support/Solidarity

Kundgebung zum 4. Todestag von Hussam Fadl



KOP – Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt – und die Kampagne Gerechtigkeit für Hussam Fadl rufen anlässlich des 4. Todestages vonHussam Fadl zu einer Kundgebung auf. Sonntag: 27.09.2020 um 15:00 Uhr auf dem Oranienplatz in Kreuzberg Vor vier Jahren, am 27.09.2016, wurde Hussam Fadl von der Berliner
Polizei von hinten erschossen. Die Ermittlungen im Fall von… Read more »

Hussam Fadl