facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
berlin news / News / Statements / Support/Solidarity

DEMO against the bloody Dictatorship of Idriss Deby / October 11th, 2016, Berlin

bkpam2229135_helloyouthofchadingermanyat11-10-2016wewillhaveademonstrationifanybodyofyouhavetimepleasecomeanddemonstratewithus-1

We, the Chad Youth in Germany, wish to protest against the visit of the Chadian dictator Idriss Deby in Germany because this tyrant represses his people. We urge the leaders of Germany not to be complacent with the dictator Deby who does not respect any democratic principle and values.

For 26 years, he has monopolized power through the use of force, stolen elections, repressed peaceful protests/demonstrations, murdered political opponents, journalists, human rights activists and all those holding an opposing view to his regime or those who denounce human right abuses under his rule.

We want to raise our voice to make people aware of his bloody regime. We refuse to welcome Idriss Deby in Germany! Come and support us!

When: 11th of October 2016, meeting point/demo route: Alexanderplatz 1. at 14:00 until the Auswärtiges Amt: Werderscher Markt at 18:00

DEMO gegen die blutige Diktatur von Idriss Deby

Wir, die Chad Youth in Germany, rufen zu einer Demonstration gegen Tschads Diktator Idriss Deby auf, der mit seiner Tyrannei sein Volk fortlaufend unterdrückt. Am 11. Oktober ist er zu Besuch in Deutschland.

Wir bitten die deutsche Regierung dringend, Idriss Deby gegenüber nicht indifferent zu sein, denn Diktator Deby folgt keinen demokratischen Prinzipien und Werten.

Für 26 Jahre hat er seine Macht monopolisiert. Das gelang ihm durch manipulierte Wahlen, blutige Gewaltanwendungen bei friedlichen Protesten sowie durch unzählige Morde an Journalist_innen, Menschenrechtsaktivist_innen und all jenen Regimegegner_inen, die den Verstoß der Menschenrechte unter seiner Herrschaft anprangerten.

Wir wollen lautstark auf sein blutiges Regime aufmerksam machen und weigern uns ihn in Deutschland willkommen zu heißen! Kommt und unterstützt uns dabei!

Wann: 11. Oktober 2016, Treffpunkt/Demostrecke mit Kundgebung: Alexanderplatz 1, um 14:00 Uhr bis zum Auswärtigen Amt, Werderscher Markt um 18:00 Uhr

 

­­­­­­­

MANIF contre la dictature sanglante de Idriss Deby

Nous, Chad Youth in Germany, souhaitons manifester contre l`arrivée du dictateur tschadien Idriss Déby en Allemangne. Car ce dictateur réprime son peuple, s`accapare du pouvoir par la force depuis 26 ans, vole les elections, reprime les manifestations pacifiques, les journalistes, les militants des droits de l`homme et les citoyens opposeés á son régime dictatorial et qui dénoncent les violations des droits humains.

Nous demandons aux dirigeants de l`allemagnes, de ne pas etre complaisant avec le dictateure Déby qui ne respecte aucun principe et valeur democratique. Le peuple Allemand doit refuser que ce criminel, avec ses mains pleines de sang, vienne souiller la terre de l`Allemagne libre et démocratique.

Quand: 11. octobre 2016, route de manif: Alexanderplatz 1 à 14:00h jusqu’à Auswärtiges Amt, Werderscher Markt, à 18:00h


berlin news

berlin news / german wide movement / News / oplatz / Support/Solidarity

Kundgebung am 28.02: In Gedenken an die Opfer rassistischer Polizeigewalt – Die Polizei beendet keine Konflikte, sondern Leben

Stell dir vor du sitzt in deiner Wohnung und bekommst mit, dass es in der Wohnung nebenan Streit gibt. Das Ganze lässt dir keine Ruhe und so gehst du sogar vor die Tür, um nachzuschauen was da vor sich geht. Du stellst fest, dass es in der Wohnung nebenan einen Streit gibt, traust dir aber… Read more »

berlin news / News

Ein Jahr nach Hanau: Gedenken heißt kämpfen! 19. Februar, 16 Uhr

von Migrantifa Berlin *** Arabisch, Türkisch, Romanes, Englisch, Bosnisch/Serbokroatisch, Kurmanci, Farsi weiter unten *** 19. und 20. Februar 2021: Ein Jahr nach Hanau – Gemeinsam gedenken, gemeinsam kämpfen! Am 19. Februar jährt sich zum ersten Mal der rassistische Anschlag in Hanau, bei dem Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat… Read more »

berlin news / News

ANTI-DEPORTATION CAFÉ // LIEFER-KÜFA, Samstag, 20. Februar

von No Border Assembly Diesen Samstag wird die Liefer-Küfa wieder da sein. Wir hoffen, dass es euch beim letzten Mal gefallen hat und ihr seid herzlich eingeladen, wieder eure Essensbestellung aufzugeben. Menschen, die sich gegen ihre Abschiebung wehren, brauchen Spenden und wir dürfen unsere solidarischen Infrastrukturen nicht aufgeben! Diesen Samstag müsst ihr nicht kochen: wir… Read more »

Featured

german wide movement / Knowledges / News / Support/Solidarity

Conference on the Sudanese refugees’ situation in Germany (31 January at 21:00 on Skype)

Update 3 On 31/1/2021 at 21:00 we have a continuation of a workshop about Sudanese refugees from Schaumberg/Niedersachsen online to discuss the refugee’s situation. This is the 4th workshop now. We are not going to be silent, until the deportation is stopped, until the isolation of refugees is broken, and until the primary, secondary, and universal… Read more »

picture of demonstration banner against lager and deportation
Daily Resistance Newspaper / News

Daily Resistance Monthly Editorial Meeting continues on July, 9

On July 9, 2018, the current editorial team of >Daily Resistance< will continue its new monthly meeting. It is the third in a series of social and working get-togethers that tries to bring together people who want to share their ideas about the newspaper, who want to contribute and who want to work on upcoming… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.

Recent

berlin news / german wide movement / News / oplatz / Support/Solidarity

Kundgebung am 28.02: In Gedenken an die Opfer rassistischer Polizeigewalt – Die Polizei beendet keine Konflikte, sondern Leben

Stell dir vor du sitzt in deiner Wohnung und bekommst mit, dass es in der Wohnung nebenan Streit gibt. Das Ganze lässt dir keine Ruhe und so gehst du sogar vor die Tür, um nachzuschauen was da vor sich geht. Du stellst fest, dass es in der Wohnung nebenan einen Streit gibt, traust dir aber… Read more »

berlin news / News

Ein Jahr nach Hanau: Gedenken heißt kämpfen! 19. Februar, 16 Uhr

von Migrantifa Berlin *** Arabisch, Türkisch, Romanes, Englisch, Bosnisch/Serbokroatisch, Kurmanci, Farsi weiter unten *** 19. und 20. Februar 2021: Ein Jahr nach Hanau – Gemeinsam gedenken, gemeinsam kämpfen! Am 19. Februar jährt sich zum ersten Mal der rassistische Anschlag in Hanau, bei dem Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat… Read more »

berlin news / News

ANTI-DEPORTATION CAFÉ // LIEFER-KÜFA, Samstag, 20. Februar

von No Border Assembly Diesen Samstag wird die Liefer-Küfa wieder da sein. Wir hoffen, dass es euch beim letzten Mal gefallen hat und ihr seid herzlich eingeladen, wieder eure Essensbestellung aufzugeben. Menschen, die sich gegen ihre Abschiebung wehren, brauchen Spenden und wir dürfen unsere solidarischen Infrastrukturen nicht aufgeben! Diesen Samstag müsst ihr nicht kochen: wir… Read more »

berlin news / News / Support/Solidarity

Unser Freund Pape ist tot / Our friend Pape is dead

English below Unser Freund Pape wurde am 20. Dezember 2020 tot aus dem Landwehrkanal an der Schlesischen Brücke in Kreuzberg/Treptow geborgen. Zuletzt war er mit zwei Freunden, gemeinsam im Park dort in der Nähe. Als die Polizei kam verabschiedeten sie sich von Pape, der auf einer Parkbank sitzenblieb.Er ist die vierte Person of Color, die… Read more »

Daily Resistance Newspaper / international / International Refugee Movement / News / Support/Solidarity

COVID-19: No one is safe until All are protected!

Open Letter from the Transbalkan Solidarity Group Currently there are tens of thousands of refugees and other migrants in the Balkans. Some of them are accommodated in official collective centers, while a large number of people fall outside the system, surviving through the help of the local population and support provided to them by volunteers… Read more »