facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
Daily Resistance Refugee Protest 2016 Bavaria
News

Call for Financial support to print Daily Resistance Newspaper

Wir brauchen Geld! Finanzielle Unterstützung gesucht
Liebe Leute,
die dritte Ausgabe von Daily Resistance ist fertig zum Drucken.
KONTO:
Verein ‘Mediengruppe’
IBAN: DE89830654080004950682
BIC (SWIFT-Code): GENO DEF1 SLR
Die Bestellung ist diesmal erfreulicherweise sehr hoch (bis jetzt schon um die 12.000 Exemplare), weshalb die Druck- und Versandkosten sich erheblich gegenüber den vorigen Ausgaben erhöht haben.
Doch nun ist uns für die kommende Ausgabe eine erhoffte Finanzierungsquelle weggebrochen. Wir können also diese hohe Anzahl an Vorbestellungen nicht drucken, wenn wir nicht noch den fehlenden Betrag für die Druckkosten erhalten.

Wie bei den vorigen Ausgaben wollen wir DR auf Spendenbasis finanzieren, damit jede Person Zugang hat, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten.
Die Druckkosten konnten bei den ersten beiden Ausgaben durch Projektgelder und teilweise auch durch nachträgliche Spenden von Empfänger*innen gedeckt werden. Dies ist diesmal aus den oben genannten Punkten jedoch nicht möglich.
Wir müssten wenigstens die Druck- und Versandkosten im Voraus zur Verfügung haben, damit die Bestellung bei Euch ankommen kann. Es tut uns sehr leid, Euch mit Geld zu nerven, da wir um die schwierige Finanzlage der meisten Initiativen und Einzelpersonen wissen. Gleichzeitig wollen wir Euch transparent die Produktionskosten der Zeitung aufschlüsseln:
Wir haben ca 12.000 Bestellungen erhalten.
Wir wollen insgesamt 14.000  Exemplare drucken, um spätere Bestellungen erfüllen zu können.
Wir haben bis jetzt ca. 1.300 Euro zur Verfügung.
Wir brauchen ca. 3.890 Euro um die gewünschte Menge zu drucken.
Uns fehlen also noch ca. 2.590 Euro (noch ohne Versandkosten)
Ein Exemplar kostet (bei der hohen Auflage) ca. 30 cent.
Hinzukommen die Versandkosten (jemand unterstützt uns da zum Glück mit 500 Euro)
Bitte orientiert Euch am Druckkostenpreis plus Versand und überlegt Euch, ob Ihr nicht auch in Euren Netzwerken Unterstützung suchen und den Aufruf weiterleiten könnet. Denn genau das ist jetzt auch unser Plan:
Unsere Freund*innen und Netzwerke ansprechen. Wenn dabei nicht genug Geld rauskommt, müssen wir leider leider weniger drucken.
Vergesst auch nicht: mit höheren Spenden gewährleistet Ihr den Zugang von anderen. Mit jedem Exemplar, das Ihr zusätzlich finanziert, ermöglicht Ihr einer Person, die kein Geld zur Verfügung hat, die Zusendung von DR. Je mehr sich daran beteiligen umso einfacher wird es beim nächsten Mal! Sollten wir unerwartet zu viel Geld erhalten, werden wir es für die Produktion der nächsten Ausgaben ansparen.
Auch denken wir über ein regelmäßiges Paten- bzw. Abonnentensystem nach,  um die Produktion der nächsten Ausgaben auf eine solide finanzielle Basis zu stellen.
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Beste Grüße
Das DR Team


News

berlin news / News / Women

Romnja: Power Month 2021

von RomaniPhen Liebe Schwestern*, Liebe Brüder*, Liebe Interessierte!  Das Programm zum jährlichen Romnja: Power Month 2021 ist da! Jetzt im Programm blättern! Es erwarten euch wieder viele Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Lesungen, Buchvorstellung und ein besonderer Abend zum 50. Internationalen Tag der Rom:nja! Alle Veranstaltungen werden online stattfinden und die entsprechenden Links werden an dieser Stelle… Read more »

Demo / News / Women

Call for 8th March 2021 International day of Women*´s Struggle in Berlin: “Our life our resistance, Break the silence Break the system”

von Alliance of internationalist feminist*s – Berlin english, deutsch, korean, romanes, العربية, বাংলা, فارسی, español, हिन्दी, polska, sorani, kurmancî, türkçe, தமிழ், русский, tiếng việt, italiano, français, नेपाली, português Call for 8th March 2021International day of Women*´s Struggle from the Alliance of Internationalist Feminists – Berlin to all Women*, trans* and inter persons, especially trans*women, working… Read more »

Demo / News / women-in-exile

Aufruf zu Women in Exile Aktion am 8.3.21 in Cottbus

von Women in Exile & Friends Am 7. April 2019 verschwand unsere Schwester Rita Ojunge. Rita lebte mit ihren Kindern in einem Lager in Hohenleipisch, Brandenburg. Ritas Familie wollte wissen, was passiert war. Die Geflüchteten, die in dem Lager leben, forderten Gerechtigkeit für Rita und die Schließung des Lagers. Das Lager ist in einem sehr… Read more »

Featured

german wide movement / Knowledges / News / Support/Solidarity

Conference on the Sudanese refugees’ situation in Germany (31 January at 21:00 on Skype)

Update 3 On 31/1/2021 at 21:00 we have a continuation of a workshop about Sudanese refugees from Schaumberg/Niedersachsen online to discuss the refugee’s situation. This is the 4th workshop now. We are not going to be silent, until the deportation is stopped, until the isolation of refugees is broken, and until the primary, secondary, and universal… Read more »

picture of demonstration banner against lager and deportation
Daily Resistance Newspaper / News

Daily Resistance Monthly Editorial Meeting continues on July, 9

On July 9, 2018, the current editorial team of >Daily Resistance< will continue its new monthly meeting. It is the third in a series of social and working get-togethers that tries to bring together people who want to share their ideas about the newspaper, who want to contribute and who want to work on upcoming… Read more »

berlin news / Demo / News / oplatz / School / Support/Solidarity

Kundgebung & Demo zur Räumung der Ohlauer/GHS, 11.01.2018, 7:45

Räumung der GHS am 11.01.2018 – Solidarität mit den Bewohner_innen. Eviction of GHS, 11.01.2018 – Call for solidarity Die Chronologie der GHS auf Deutsch und Englisch Pressestatement der Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Straße (NIO), 19.7.2017: Wir kennen die beteiligten Menschen, wir respektieren die Umstände, wir erinnern die Absprachen Solidaritätsaufruf Andere Zustände ermöglichen (*aze) ____ DEUTSCH (English, French,… Read more »

Demo Ohlauerstr.

Recent

berlin news / News / Women

Romnja: Power Month 2021

von RomaniPhen Liebe Schwestern*, Liebe Brüder*, Liebe Interessierte!  Das Programm zum jährlichen Romnja: Power Month 2021 ist da! Jetzt im Programm blättern! Es erwarten euch wieder viele Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Lesungen, Buchvorstellung und ein besonderer Abend zum 50. Internationalen Tag der Rom:nja! Alle Veranstaltungen werden online stattfinden und die entsprechenden Links werden an dieser Stelle… Read more »

Demo / News / Women

Call for 8th March 2021 International day of Women*´s Struggle in Berlin: “Our life our resistance, Break the silence Break the system”

von Alliance of internationalist feminist*s – Berlin english, deutsch, korean, romanes, العربية, বাংলা, فارسی, español, हिन्दी, polska, sorani, kurmancî, türkçe, தமிழ், русский, tiếng việt, italiano, français, नेपाली, português Call for 8th March 2021International day of Women*´s Struggle from the Alliance of Internationalist Feminists – Berlin to all Women*, trans* and inter persons, especially trans*women, working… Read more »

Demo / News / women-in-exile

Aufruf zu Women in Exile Aktion am 8.3.21 in Cottbus

von Women in Exile & Friends Am 7. April 2019 verschwand unsere Schwester Rita Ojunge. Rita lebte mit ihren Kindern in einem Lager in Hohenleipisch, Brandenburg. Ritas Familie wollte wissen, was passiert war. Die Geflüchteten, die in dem Lager leben, forderten Gerechtigkeit für Rita und die Schließung des Lagers. Das Lager ist in einem sehr… Read more »

berlin news / german wide movement / News / oplatz / Support/Solidarity

Kundgebung am 28.02: In Gedenken an die Opfer rassistischer Polizeigewalt – Die Polizei beendet keine Konflikte, sondern Leben

Stell dir vor du sitzt in deiner Wohnung und bekommst mit, dass es in der Wohnung nebenan Streit gibt. Das Ganze lässt dir keine Ruhe und so gehst du sogar vor die Tür, um nachzuschauen was da vor sich geht. Du stellst fest, dass es in der Wohnung nebenan einen Streit gibt, traust dir aber… Read more »

berlin news / News

Ein Jahr nach Hanau: Gedenken heißt kämpfen! 19. Februar, 16 Uhr

von Migrantifa Berlin *** Arabisch, Türkisch, Romanes, Englisch, Bosnisch/Serbokroatisch, Kurmanci, Farsi weiter unten *** 19. und 20. Februar 2021: Ein Jahr nach Hanau – Gemeinsam gedenken, gemeinsam kämpfen! Am 19. Februar jährt sich zum ersten Mal der rassistische Anschlag in Hanau, bei dem Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat… Read more »

berlin news / News

ANTI-DEPORTATION CAFÉ // LIEFER-KÜFA, Samstag, 20. Februar

von No Border Assembly Diesen Samstag wird die Liefer-Küfa wieder da sein. Wir hoffen, dass es euch beim letzten Mal gefallen hat und ihr seid herzlich eingeladen, wieder eure Essensbestellung aufzugeben. Menschen, die sich gegen ihre Abschiebung wehren, brauchen Spenden und wir dürfen unsere solidarischen Infrastrukturen nicht aufgeben! Diesen Samstag müsst ihr nicht kochen: wir… Read more »