facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
News

International Day of Action against Detention Centres, June 15th, 15-20h at Airport Tegel – STOP DEPORTATION!

15h: Info for practical interventions, spreading flyers/ Info für praktische Intervention, Flyer verteilen

17h: manifestation in front of the airport/ Kundgebung vor dem Flughafen

deutsch unten

For June 15th, the Spanish campaign against detention centres and deportations „Dia contra los CIE“ is calling for an international day of actions. Therefore we call for different decentral actions – especially with regard to the intended tightening of the asylum law!

The law criminalizes refugees and constructs reasons for imprisoning people under threat of deportation. It shall serve to legitimate deportation prisons and to re-fill them. Meanwhile, the lobby and industry for detention centres, imprisonment and collective „Lagers“ is looking forward to further profits. That’s why these actions shall make visible the deportations which are carried out from airports in Berlin on a daily basis. The actions should create a platform for a faster exchange of information, better cooperation and mobilisation in case of emergency, as well as make existing structures more effective. Even if the date for a deportation is fixed, the legal possibilities for actions and legitimate measures are usually not exhausted yet.

Many people already fight against their own deportation and get support in solidarity – in their daily life but also in case of upcoming deportations. The slogan „Our friends stay here!“ stands for this personal and broad commitment, as well as growing protests against disfranchisement, inhumane living conditions and exclusion on all levels! Part of this are the alleged „safe“ countries of origin which were created in order to deport more people, as well as alleged reasons for imprisonment – which have just been proven illegal by the European High Court last year.

People who flee from crisis, war, poverty and structural discrimination, are not supposed to be in prison. Like refugees have pointed out in their self-organized protests again and again, they are here „because you destroy our countries“ and profit from it. It is imperative to demonstrate and fight against these causes – instead of criminalizing the ones affected, and to play them off against each other through laws.

Join and get active! On June 15th against deportation and detention centres, as well as on June 20th against the intended tightening of the asylum law! Come together!

****

Internationaler Tag gegen Abschiebeknäste – Stop Deportation!

Für den 15. Juni ruft die spanische Kampagne gegen Abschiebegefängnisse und Abschiebungen „Dia Contra los CIE“ zu einem internationalen Aktionstag auf. Wir rufen daher zu verschiedenen dezentralen Aktionen auf – insbesondere im Hinblick auf die geplante Asylrechtsverschärfung!

Diese kriminalisiert Geflüchtete und konstruiert Inhaftierungsgründe für von Abschiebung bedrohte Menschen. Sie soll dazu dienen, Abschiebeknäste zu legitimieren und wieder zu füllen. Die Abschiebe-, Inhaftierungs- und Sammellagerlobby und -industrie reibt sich derweil in Erwartung weiterer Profite die Hände. Deshalb sollen diese Aktionen insbesondere in Berlin die täglich stattfindenden Abschiebungen von Flughäfen sichtbar machen. Sie sollen eine Plattform zum schnelleren Austausch von Informationen, besserer Vernetzung und Mobilisierung im Ernstfall schaffen bzw. vorhandene Strukturen effektivieren. Selbst wenn der Abschiebetermin feststeht, sind meist noch nicht alle legalen Handlungsmöglichkeiten und legitimen Mittel ausgeschöpft.

Viele Menschen kämpfen bereits gegen ihre eigene Abschiebung und werden solidarisch unterstützt – im Alltag aber auch im Falle bevorstehender Abschiebungen. Der Slogan „Unsere Freunde bleiben hier!“ steht für persönliches und breites Engagement sowie wachsende Proteste gegen Entrechtungen, menschenunwürdige Lebensbedingungen und Ausgrenzung auf allen Ebenen! Dazu gehören sowohl die zur Abschiebung geschaffenen, angeblich „sicheren“ Herkunftsländer, als auch angebliche Inhaftierungsgründe, welche erst im letzten Jahr vom Europäischen Gerichtshof als unzulässig erklärt wurden.

Menschen, die vor Krisen, Kriegen, Armut und struktureller Diskriminierung fliehen, gehören in keine Knäste. Wie Geflüchtete bei ihren selbstorganisierten Protesten immer wieder betonen, sind sie hier, weil „ihr unsere Länder zerstört“ und davon profitiert. Es gilt deshalb die Ursachen aufzuzeigen und zu bekämpfen, statt Betroffene und Fluchtgründe zu kriminalisieren und per Gesetze gegeneinander auszuspielen.

Schließt Euch an und werdet aktiv! Am 15. Juni gegen Abschiebungen und Abschiebeknäste sowie am 20. Juni gegen die geplante Asylrechtsverschärfung! Come together!


News

Demo / News / Statements / Support/Solidarity

KOMMT AM 8.MÄRZ MIT NACH EISENHÜTTENSTADT!

text in english Kundgebung am 8. März 2017 von 12.30 – 15.00 Uhr vor dem zentralen Erstaufnahmelager (ZAST) Poststrasse 72, Eisenhüttenstadt Wer als Geflüchtete nach Brandenburg kommt, wird zuerst nach Eisenhüttenstadt ins Erstaufnahme- lager gebracht. Hier wird entschieden, ob Du überhaupt eine Chance hast, einen Asylantrag zu stellen. Hier wird über Leben und Tod entschieden…. Read more »

alle bleiben / News

Aktionswochen gegen Abschiebelager in Ingolstadt 04.03.2017

Liebe Interessierte, wir möchten Euch heute auf die Aktionswochen gegen Abschiebelager in Ingolstadt aufmerksam machen. Es ist uns gelungen, ein vielfältiges und interessantes Programm aus Vorträgen, Konzerten und politischen Aktionen zusammenzustellen. Am Samstag, den 04.03. wird es im Rahmen der Veranstaltungen einen Aktionstag mit Demonstration geben. An diesem Tag lohnt es sich also auch für… Read more »

News

Demonstration against 20th European Police Congres/Demonstration against 20th European Police Congress

  21-22 Şubat 2017 tarihinde düzenlenecek olan 20. Avrupa Polis Kongresi protesto edildi. Düzenlenecek olan Polis kongresinin ana gündemi Avrupa’da genel olarak alınacak güvenlik önlemleri olarak belirlenmiştir. Bu kongre ile Avrupa’daki mülteci, göçmen ve diğer sistem karşıtı hareketlere karşı yeni sınırların ve baskı yasalarının çıkarılması hedeflenmektedir. Kapitalist merkezlerden ihraç edilen silahlarla Avrupa dışındaki bölgelerde sürekli… Read more »

Featured

german wide movement / News

Aufruf zu bundesweiten Aktionstagen ‚Welcome2stay‘ vom 18. bis zum 23. März 2017

English, Français and Arabic below! انجليزي وعربي تحت! Einfaches Deutsch unten! Alle Flyer unten! Für das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben Das europäische System der Abschottung wird noch brutaler, Deutschland geht mit immer mehr Abschiebungen voran – lasst uns gemeinsam laut werden! Beteiligt Euch an den bundesweiten Aktionstagen vom 18. bis zum… Read more »

Welcome2stay Aufruf zu bundesweiten Aktionstagen ‚Welcome2stay‘ vom 18. bis zum 23. März 2017
Daily Resistance Newspaper

Distribute the latest edition of Daily Resistance newspaper: Non-citizen Rise Up in Bavaria

Non-citizen Rise Up in Bavaria Dear people of the world, we have published the new issue of the newspaper “Daily Resistance”, and now it’s the time to bring the paper to the hands of people living in the lagers, by you! This issue comes “separately” in 7 languages This issue of Daily Resistance has a… Read more »

Daily Resistance Refugee Protest 2016 Bavaria
german wide movement / News / refugee-struggle / Support/Solidarity / Videos

Protest March Munich to Nuremberg

8th of  October 2016, Munich 33th day at Sendlinger Tor 1st day on Protest March We need your financial support for our protest march from Munich to Nürnberg – read more about it on our web page: refugeestruggle.org Spendenkonto: Account name: Refugee Struggle for Freedom BIC: GENODEM1GLS IBAN: DE 97 4306 0967 8229 1322 00… Read more »

Recent

Demo / News / Statements / Support/Solidarity

KOMMT AM 8.MÄRZ MIT NACH EISENHÜTTENSTADT!

text in english Kundgebung am 8. März 2017 von 12.30 – 15.00 Uhr vor dem zentralen Erstaufnahmelager (ZAST) Poststrasse 72, Eisenhüttenstadt Wer als Geflüchtete nach Brandenburg kommt, wird zuerst nach Eisenhüttenstadt ins Erstaufnahme- lager gebracht. Hier wird entschieden, ob Du überhaupt eine Chance hast, einen Asylantrag zu stellen. Hier wird über Leben und Tod entschieden…. Read more »

alle bleiben / News

Aktionswochen gegen Abschiebelager in Ingolstadt 04.03.2017

Liebe Interessierte, wir möchten Euch heute auf die Aktionswochen gegen Abschiebelager in Ingolstadt aufmerksam machen. Es ist uns gelungen, ein vielfältiges und interessantes Programm aus Vorträgen, Konzerten und politischen Aktionen zusammenzustellen. Am Samstag, den 04.03. wird es im Rahmen der Veranstaltungen einen Aktionstag mit Demonstration geben. An diesem Tag lohnt es sich also auch für… Read more »

Demo / refugee-struggle / Statements

Anti-Sicherheitskonferenz-Demo München 18ter Februar 2017

Eine unserer Mitstreiterinnen hält auf der Demonstration gegen die sogenannte Sicherheitskonferenz, am 18.02 2017 eine Rede: Die Zeit der Willkommenskultur ist schon längst vorbei. Deutschland ist zum Abschiebeland geworden. Die Geflüchtetenpolitik der Europäischen Union hat eine tödliche Form bekommen. Allein im Jahr 2016 sind 5022 Geflüchtete bei der Flucht über das Mittelmeer gestorben. Die Zahl… Read more »

News

Demonstration against 20th European Police Congres/Demonstration against 20th European Police Congress

  21-22 Şubat 2017 tarihinde düzenlenecek olan 20. Avrupa Polis Kongresi protesto edildi. Düzenlenecek olan Polis kongresinin ana gündemi Avrupa’da genel olarak alınacak güvenlik önlemleri olarak belirlenmiştir. Bu kongre ile Avrupa’daki mülteci, göçmen ve diğer sistem karşıtı hareketlere karşı yeni sınırların ve baskı yasalarının çıkarılması hedeflenmektedir. Kapitalist merkezlerden ihraç edilen silahlarla Avrupa dışındaki bölgelerde sürekli… Read more »

Demo / international / News / Videos

#VolemAcollir Hundreds of Thousands Chanted “Open The Borders!” in #Barcelona

Written by Riot Turtle Up to 300.000 people (according to organisers) took the streets of Barcelona yesterday. Police authorities estimated that about 160.000 people joined the protests. The huge demonstration demanded from the government in Madrid to immediately meet its pledge to take in thousands of refugees. People were mobilised with the slogan volem acollir… Read more »

Daily Resistance Newspaper / News / oplatz

Daily Resistance is an instrument of organization / Daily resistance gazetesi bir örgütlenme aracidir

text in Turkish DAILY RESISTANCE IS AN INSTRUMENT OF ORGANIZATION Now we are publishing the third issue of our newspaper. We have distributed five thousand copies of its first issue. Local initiatives played an important role in that practice. However, we would like to stress that Daily Resistance is not only about publication and distribution…. Read more »