facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
News

Düsseldorf: SolidarityAction with Refugee Struggles

[english/deutsch/francais]

Solidarity with all struggles of Refugees for freedom, self-determination and a life in safety and dignity! ‘Open Screening’ in solidarity with the Europe-wide protests of refugees

Solidarität mit allen Kämpfen geflüchteter Menschen um Freiheit, Selbstbestimmung und ein Leben in Sicherheit und Würde ! ‘Open Screening’ in Solidarität mit den europaweiten Protesten Geflüchteter

Solidarité avec toutes les luttes des réfugiés pour la liberté, l‘autodétermination et une vie en sécurité et dignité! „Open Screening“ en solidarité avec les protêts des réfugiés en toute l‘Europe!

Today, on the 3rd of December, we – that is a few activists from several groups and towns – gathered in Düsseldorf, simultaneously to the press conference of protesting refugees in Brussels, in order to demonstrate our solidarity with the spreading struggles for self-determination and a life in safety, against racism and systematic oppression of asylum seekers in Europe.

We also intended to contribute to additional publicity for the protests. Thus we handed out leaflets in the shopping streets of Düsseldorf and screened videos that reflected the several stages, forms of resistance and places of the protests over the past few months. The content of the leaflets can be read in the attachment(only german).

We are happy to have read today, that the people whose protest camp in Amsterdam-Osdorp was taken down by the police last Friday now squatted an empty church and continue their protest from there!
We wish all the activists in Belgium, the Netherlands, Hungary, Germany, Poland, Austria, Australia and any other places further strength, courage and success with their struggle.

Your courage and intense solidarity sets an example for us!

(for information on the protests see, amongst others: www.refugeetentaction.net)

———————————————–

Heute, am 3. Dezember, versammelten wir – einige Aktivist_innen aus unterschiedlichen Gruppen und Städten – uns in Düsseldorf, um parallel zu der Pressekonferenz der geflüchteten Protestierenden in Brüssel unsere Solidarität mit den sich immer weiter ausbreitenden Kämpfen um Selbstbestimmung und ein sicheres Leben, gegen Rassismus und die systematische Unterdrückung Asylsuchender in Europa zu zeigen.

Auch wollten wir noch einmal zu zusätzlicher Öffentlichkeit für diese Proteste beitragen. So verteilten wir Flyer in einer Einkaufsstraße Düsseldorfs und auf einer Leinwand wurden Videos abgespielt, die die unterschiedlichen Etappen, Widerstandsformen und Orte der vergangenen Monate der Proteste widerspiegelten. Der Inhalt des verteilten Flugblatts ist im Anhang nachzulesen.

Wir sind glücklich heute zu lesen, dass sich die Menschen, deren Camp in Amsterdam-Osdorp vergangenen Freitag von der Polizei geräumt wurde, eine leerstehende Kirche angeeignet haben und nun von dieser aus ihre Proteste fortführen werden!

Wir wünschen euch, allen geflüchteten Aktivist_innen in Belgien, den Niederlanden, Ungarn, Deutschland, Polen, Österreich, Australien und überall weiterhin viel Kraft, Mut und Erfolg in eurem Kampf!

Euer Mut und eure starke Solidarität sind uns ein Vorbild!

(Informationen zu den Protesten u.a. unter: www.refugeetentaction.net)

————————————————-

Parallèlement à la conférence de presse des réfugiés contestataires, nous – des activistes des plusieurs groupes et villes – nous assemblions aujourd‘hui (03.12.12) en Düsseldorf pour manifester notre solidarité avec les luttes croissantes pour l‘autodétermination et une vie en sécurité, contre le racisme et l‘oppression systématique des requérants d’asile.

En plus d’une présentation de vidéos dans une artère commerçante de Düsseldorf qui montrait les étapes, les façons différentes de résistance et les lieux des mois passés du protêt, nous distribuions des tracts pour informer le public sur ces protêts. Vous trouverez la teneur du tract distribué plus bas (pièce jointe au allemand).

Comme le camp des réfugiés en Amsterdam-Osdorp était démantelé par la police vendredi dernier, les réfugiés se sont appropriés une église désaffectée de laquelle ils continueront leur protêt – une message qui nous a rendus heureux!

Nous vous souhaitons – à tous les activistes réfugiés en Belgique, aux Pays-Bas, en Hongrie, en Allemagne, en Pologne, en Autriche, en Australie et en tous lieux – beaucoup de force, de courage et de succès pour votre lutte!

Votre courage et votre solidarité énorme sont l’exemple à suivre pour nous!

Plus d’informations sur, entre autres: www.refugeetentaction.net


News

berlin news / Demo / News

Black Lives Matter Protest Berlin | 24.06.17, 16.30 Uhr, Mohrenstr.

from blacklivesmatterberlin.de #BlackLivesMatterBerlin #BLMmonth2017 Rassismus ist für Schwarze Menschen in Deutschland anhaltender schmerzhafter Alltag. Rassistische Diskriminierung wirkt nicht nur in Racial Profiling, Straßenbenennungen, “Ausländer”-gesetzgebung und schulischer Bildung, sondern auch über Medien, die Auseinandersetzung mit Flucht und dem Zugang zum Arbeits- und Wohnungsmarkt fort. Wir sind nicht bereit Rassismus – die Verletzung unserer Menschenwürde und Rechte… Read more »

berlin news / News

FESTIYALLA – What The Volk?!

WANN: 28. Juni – 1. Juli WO: Theater X – Wiclefstraße 32, 10551 Berlin Festiyalla Programm Wir haben das Jugendtheaterfestival FESTIWALLA fünf Mal in großen Theaterhäusern durchgeführt und damit unsere eigenen Inhalte auf die großen Bühnen gebracht. Nun ist es Zeit für unser erstes junges CommUnity Kunstfestival im eigenen Kiez: FESTIYALLA Numero Eins! Dieses Jahr… Read more »

News / oplatz

Chöre der Angekommenen. Indiskrete Platzbefragung.

Fotos Das Schwabinggrad Ballett, ein Zusammenschluss von Performer*innen, Musiker*innen und Aktivisti*nnen hat sich um die Jahrtausendwende in Hamburg gegründet, um jenseits ritualisierter Protestformen unerwartete Situationen herzustellen. 2014 hat das Kollektiv angefangen, mit Aktivist*innen der Refugee-Gruppe “Lampedusa in Hamburg” zusammenzuarbeiten, die später die Performancegruppe Arrivati formierten. Gemeinsam entwickelten Schwabinggrad Ballett und Arrivati Interventionen in Refugee-Camps und… Read more »

Featured

Demo / german wide movement / News / Support/Solidarity / the-voice-jenna

Jena: Stop Deportation Parade! In Protest against the G20 Summit and the wars against Refugees!!

Saturday, June 24, 2017 – 13:00 Jena Demonstration 24.06.2017 | Stop All Deportations | Smash the G20 Summit of Vampires and Mothers of all bombs Refugee Solidarity Parade Rally at 1pm | Demonstration at 4pm | Meeting point in Johannisplatz, Jena At 5pm in JenaOptic in Carl-Zeiss Strasse, there will be a symbolic memorial in… Read more »

Stop Deportation Parade! In Protest against the G20 Summit and the wars against Refugees Jena
News / oplatz

Wegweisendes Urteil gegen den Einsatz für das Grundrecht auf Asyl – Haftstrafen für vier DemonstrationsteilnehmerInnen des March for Freedom

English Einladung zur Pressekonferenz, Montag 22.05.17, 11:00, Waldemarstr. 46 10999 Berlin   3 Jahre nach dem international organisierten March for Freedom wurden vier TeilnehmerInnen einer friedlichen Demonstration in Luxembourg-Stadt zu hohen Geld- und Bewährungsstrafen verurteilt. Der Verlauf des Prozesses und das Gerichtsurteil erscheinen bei nüchterner Betrachtung äußerst willkürlich und keinen rechtsstaatlichen Maßstäben entsprechend. Der March… Read more »

berlin news / News / oplatz / Workshop

Call for open meeting to Oplatz media group

Dear people, As media group from Oplatz we want to invite you to our open meeting every Sunday from 15h to 18h Friesenstr. 6 10965 Berlin U7-Gneisenaustr. As you know we are focused on giving the news about refugee struggles, situation in lagers, initiatives against racism, figths against deportations, for the right to stay, to… Read more »

Oplatz media group Workshop

Recent

berlin news / Demo / News

Black Lives Matter Protest Berlin | 24.06.17, 16.30 Uhr, Mohrenstr.

from blacklivesmatterberlin.de #BlackLivesMatterBerlin #BLMmonth2017 Rassismus ist für Schwarze Menschen in Deutschland anhaltender schmerzhafter Alltag. Rassistische Diskriminierung wirkt nicht nur in Racial Profiling, Straßenbenennungen, “Ausländer”-gesetzgebung und schulischer Bildung, sondern auch über Medien, die Auseinandersetzung mit Flucht und dem Zugang zum Arbeits- und Wohnungsmarkt fort. Wir sind nicht bereit Rassismus – die Verletzung unserer Menschenwürde und Rechte… Read more »

Demo

We are here! Demonstration 24th of June 2017, 14 o’clock, Hamburg

Hier der Aufruf für die Demo am 24.06., 2017 um 14 Uhr am Hachmanplatz/Hauptbahnof HH zum Downloaden und vervielfältigen – die Rückseite enthält wichtige Informationen zum G20 und zum Umgang mit der Polizei. Deutsch / Englisch / Französisch / Arabisch / Dari / Kurdisch / Serbo-Kroatisch / Italienisch / Tigrinya (Nur Vorderseite – Rückseite folgt)… Read more »

berlin news / News

FESTIYALLA – What The Volk?!

WANN: 28. Juni – 1. Juli WO: Theater X – Wiclefstraße 32, 10551 Berlin Festiyalla Programm Wir haben das Jugendtheaterfestival FESTIWALLA fünf Mal in großen Theaterhäusern durchgeführt und damit unsere eigenen Inhalte auf die großen Bühnen gebracht. Nun ist es Zeit für unser erstes junges CommUnity Kunstfestival im eigenen Kiez: FESTIYALLA Numero Eins! Dieses Jahr… Read more »

News / oplatz

Chöre der Angekommenen. Indiskrete Platzbefragung.

Fotos Das Schwabinggrad Ballett, ein Zusammenschluss von Performer*innen, Musiker*innen und Aktivisti*nnen hat sich um die Jahrtausendwende in Hamburg gegründet, um jenseits ritualisierter Protestformen unerwartete Situationen herzustellen. 2014 hat das Kollektiv angefangen, mit Aktivist*innen der Refugee-Gruppe “Lampedusa in Hamburg” zusammenzuarbeiten, die später die Performancegruppe Arrivati formierten. Gemeinsam entwickelten Schwabinggrad Ballett und Arrivati Interventionen in Refugee-Camps und… Read more »

News / Statements

Ahmed H.’s trial, act two

from Free the Röszke 11 Ahmed H.’s trial, act two – 2nd instance court decides Ahmed H.s terrorism charges need to be re-consider due to “lack of reasoning and interpretation” Two days ago, on the 15th of June 2017 in Szeged, Hungary, Ahmed H. had his second instance trial, after being sentenced to 10 years of… Read more »

berlin news

Tomorrow, 12 June, 17:00: Rallye against the G20 “African Partnership Conference” in Berlin-Schöneberg

(English below) Am 12. und 13. Juni findet in Berlin im Rahmen des G20-Gipfels die Africa Partnership Conference statt. Um dagegen zu protestieren wollen wir am Montag, den 12.6. um 17:00 Uhr eine Kundgebung am Gasometer in Schöneberg (in der Cheruskerstraße, der Park vor dem Gasometer wird von der Polizei vollkommen gesperrt sein) veranstalten. Wir… Read more »