Crowdfunding Kampange : Räumung der Ohlauer Schule verhindern!

: Crowdfunding Kampange : Räumung der Ohlauer Schule verhindern!
: Damit alle Bewohner_innen vor Gericht gegen die Räumung der Schule vorgehen können!
: Don´t try to fool the people from the school!

Liebe Freund_innen!

Am 19. März sollen die Bewohner_innen die Schule in Ohlauer Schule in Berlin verlassen, sonst soll geräumt werden! Die Schule wurde bereits versucht zu räumen. Der massive Widerstand in und um die Schule hat dies verhindert.
Die Schule ist bzw. war mit dem Oranienplatz einer der wenigen von Refugee-Aktiviste_innen selbstorganisierten Orte für den gemeinsamen Kampf gegen die deutschen und europäischen rassistischen Verhältnisse. Der Staat versucht diesen Protest kontinuierlich zu kriminalisieren und zu verhindern. Aber eine Bewegung lässt sich nicht einfach wegräumen! Seit 3 Jahren haben sich Tausende mit dem Protest für Gleiche Rechte Aller solidarisiert! Widerstand von Geflüchteten und die Durchbrechung der Isolation in Lagern hat sich in ganz Deutschland und darüber hinaus entwickelt und gezeigt, welche Power von Refugee-Aktivist_innen ausgeht!

Wir nehmen den erneuten Versuch vom Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg diese Bewegung zu räumen nicht hin!
Wir werden gerichtlich dagegen vorgehen:

Damit alle Bewohner_innen vor Gericht gehen können, braucht es eine Menge Geld.
Die Zeit läuft!!! Deadline der Räumungsanordnung ist der 19. März!!!!

Werdet aktiv!
Spendet für den Kampf (auch) auf rechtlicher Ebene!
Schickt den Spendenaufruf über alle Listen, an Freund_innen und Familien!!!

YOU_CANT_EVICT_A_MOVEMENT__Räumung_der_Ohlauer_Schule_verhindern__–_KuB_e_V___betterplace_org_

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *