facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
berlin news / Demo / News / Support/Solidarity

Aufruf zur Demonstration: Keine Abschiebungen nach Afghanistan

Gestern Roma, heute Menschen aus Afghanistan, morgen wir?
Yesterday Roma, today people from Afghanistan, tomorrow we?
Hier Roma, aujourd’hui les gens de l’Afghanistan, demain nous?

Demonstration –  Protest march – Démonstration
10.12.2016 – 11:30 – U-Bhf Turmstr (U 9), Berlin

Demo gegen Abschiebung nach Afghanistan

Aufruf zu Solidarität gegen Abschiebung
Kommt alle, egal welcher Nationalität ihr seid, um gegen Abschiebungen nach Afghanistan zu protestieren!
Heute sind es Menschen aus Afghanistan, morgen werden wir anderen Flüchtlinge betroffen sein. Die deutsche Regierung behauptet, dass Afghanistan ein sicheres Land ist.  Das behauptet sie auch von vielen anderen Ländern, in denen Krieg ist oder Menschen verfolgt werden.
Mit allen Mitteln will die deutsche Regierung dafür sorgen, dass weniger Flüchtlinge in Deutschland leben,  macht die Grenzen zu und schiebt ab.
Lassen wir uns nicht von der deutschen Asylpolitik spalten! Deutschland sortiert Flüchtlinge in gute oder schlechte Flüchtlinge, in Willkommene und Chancenlose.
Dazu sagen wir: Nein! Wir haben alle ein Recht auf Leben und Schutz.

Call for solidarity against deportation
Everyone, no matter what nationality you are, join to protest against deportations to Afghanistan!
Today people from Afghanistan, tomorrow we, other refugees, will be affected. The German government claims that Afghanistan is a safe country. They claim this also about many other countries where is war or people are persecuted.
With all  means the German government wants to ensure that fewer refugees live in Germany, by closing borders and deportation.
Let us not be divided by German asylum policy! Germany grades refugees in good or bad refugees, in those who are welcome and those who have no chance.
To this we say: No! We all have a right to live and for protection.

Appel à la solidarité contre la déportation
Venez tous, peu importe quelle nationalité vous êtes, pour protester contre les expulsions vers l’Afghanistan!
Aujourd’hui, c´est les gens de l’Afghanistan, demain d´autres pays serons touchés et aussi d’autres réfugiés. Le gouvernement allemand fait savoir que l’Afghanistan est un pays sûr. Ils ont également affirmé que de nombreux autres pays où il y a la guerre ou les gens sont persécutés. sont aussi des pays sûr. Le gouvernement allemand veut faire en sorte que moins de réfugiés pussent vivre en Allemagne,ils rendent les frontières fermez et déporte des gents.
Ne nous laissons pas nous divisez par la politique d’asile allemand! Qui classe les réfugiés qui sont les bonnes ou de mauvaises réfugiés ou qui sont les bienvenues et qui n´ont pas la chance.
Pour cela, nous disons: Non! Nous avons tous un droit de vivre et une droit à la protection.

NO BORDER! NO NATION! STOP DEPORTATION!

Aufruf zur Demonstration: Keine Abschiebungen nach Afghanistan

Call for print out – Appel à imprimer – Kurzaufruf zum Ausdrucken(De+Engl+Fra)


berlin news

berlin news / Demo / german wide movement / News / Refugee Groups Berlin

Stop Deportations – Afghanistan is not safe

(deutsche Übersetzung weiter unten) On Monday 27th of March 2017, once again hundreds of people demonstrated nationwide against deportations. The occasion was the fourth mass deportation to Kabul, which took place from Munich. In December last year, the first mass deportation with 34 Afghan refugees was carried out from Frankfurt am Main, after several zones… Read more »

berlin news / Demo / News

MONTAG, 27.3., 15 Uhr: Kundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan vor Abschiebezentrum

MONTAG, 27. März, 15 Uhr: Kundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan vor dem neuen Abschiebekoordinierungszentrum, in der BAMF Außenstelle Badensche Straße 23, 10715 Berlin (U Berliner Straße) Afghanistan ist nicht sicher – dennoch hält die Bundesregierung weiterhin an ihrem brutalen Abschiebekurs fest. Am Montag, den 27. März soll aus München der nächste Abschiebeflug nach Afghanistan gehen…. Read more »

Featured

berlin news / News

Romnja* Power Month 2017

Liebe Freund*innen, liebe Schwestern* und liebe Interessierte*, unser Programm zum alljährlichen Rom*nja Power Month ist da! Wie auch im vorigen Jahr erwarten Sie interessante, empowernde und vielseitige Veranstaltungen! Der Romnja* Power Month findet vom 8. März bis zum 8. April 2017 statt und wird somit vom Internationalen Tag der Frauen* und dem Internationalen Tag der… Read more »

Rom_nja Power Month 2017
alle bleiben / Demo / News / Statements

Take back the future 8. april 2017 International Roma Day

Samstag, 8. April 14:00 – 17:00 paul-löbe-haus bundestag (bundestag und bundeskanZleramt) u-bhf.bundestag Wird man uns je fragen, was wir wollen, oder müssen wir immer fragen was wir dürfen? Fatima Hartmann Während manche planen können, wie ihre Leben verlaufen sollen und darüber nachdenken dürfen, welchen Beruf sie wählen, wo und wie sie leben möchten, können andere… Read more »

berlin news / News / oplatz / Workshop

Call for open meeting to Oplatz media group

Dear people, As media group from Oplatz we want to invite you to our open meeting On Sunday 26.03 from 15h to 18h at FAQ Jonasstraße 40 12053 Berlin U8-Leinestr. and S/U-Hermannstr As you know we are focused on giving the news about refugee struggles, situation in lagers, initiatives against racism, figths against deportations, for… Read more »

Oplatz media group Workshop

Recent

berlin news / Demo / german wide movement / News / Refugee Groups Berlin

Stop Deportations – Afghanistan is not safe

(deutsche Übersetzung weiter unten) On Monday 27th of March 2017, once again hundreds of people demonstrated nationwide against deportations. The occasion was the fourth mass deportation to Kabul, which took place from Munich. In December last year, the first mass deportation with 34 Afghan refugees was carried out from Frankfurt am Main, after several zones… Read more »

oplatz / Support/Solidarity / Videos

Spendenaufruf: Strafprozess in Luxembourg gegen AsylrechtsaktivistInnen

Spenden bitte unbedingt mit Verwendungszweck „M4F“ an: Rote Hilfe e.V. Sparkasse Göttingen IBAN: DE 25 2605 0001 0056 0362 39 BIC: NOLADE21GOE 2 1/2 Jahre nach dem international organisierten March for Freedom sind 6 AktvistInnen in Luxembourg-Stadt angeklagt. Während eines Aktionstags am 5.6.2014 war es in Luxembourg auf dem Kirchberg zu 13 brutalen Festnahmen während… Read more »

Demo / News

Friday, March 31st, 11am: Demo against deportations to Tunisia – Together against deportations!

Together against deportations! Friday | 31th of march | 11am Embassy of Tunisia | Lindenallee 16 | close to ZOB Berlin We‘re a group of tunisians who will protest against the planned deportation of 1500 people. For that we want to kindly invite you to join us! First of all, we will protest in front… Read more »

berlin news / Demo / News

MONTAG, 27.3., 15 Uhr: Kundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan vor Abschiebezentrum

MONTAG, 27. März, 15 Uhr: Kundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan vor dem neuen Abschiebekoordinierungszentrum, in der BAMF Außenstelle Badensche Straße 23, 10715 Berlin (U Berliner Straße) Afghanistan ist nicht sicher – dennoch hält die Bundesregierung weiterhin an ihrem brutalen Abschiebekurs fest. Am Montag, den 27. März soll aus München der nächste Abschiebeflug nach Afghanistan gehen…. Read more »