facebook feed fist header movement-text refugee-movement-text twitter youtube
News

DEMO All refugees welcome! Against asylum law tightening! 15.10.2015, 17 h, Potsdamer Platz

asylrechtsverschärfung demo

No to the restrictions to the right of asylum!

We demand for all people, regardless of which passport they possess: Freedom of movement and the right to stay! Humane lodging! Free access to education, medical care and employment!
Let’s go on the streets – together, loud and angry! Against racist violence, against the government’s plan for the restriction of the right of asylum and the situation on the borders of the EU! For a life in self-determination for all! Solidarity must become political!

Wir fordern für alle Menschen unabhängig von ihrem Pass: Bewegungsfreiheit und Bleiberecht! eine menschenwürdige Unterbringung! Freien Zugang zu Bildung, medizinischer Versorgung und Arbeit!
Lasst uns auf die Straße gehen – gemeinsam, laut und wütend! Gegen rassistische Gewalt, die Asylrechtsverschärfungen der Bundesregierung und die Zustände an den EU-Außengrenzen! Für ein selbstbestimmtes Leben für alle! Solidarität muss politisch werden!

 

:ما برایتمام انسانها بدون وابسته گی پاسپورت هایشان خواهانیم
!حقاقامت و عبور و مرور آزادانه
!مسکنی شایسته ی یک انسان
!ورود آزاد به دانشگاه,تدارکات پزشکی و کار
بیایید باهم در خیابان برویم ،با صدای بلند و خشمگین! علیه خشونت های نژاد پرستانه، که حق
.پناهندهگی را در داخل و خارج از مرز های اروپا سخت تر میکنند
! برای یک زنده گی خود مختار برای هم
!همبستگی باید سیاسی شود

Akharas sa amare phralen, soske godi lila (pasosurja) te sile: te meken ame te phiras kaj kamas thaj te asjas khatek kaj sam! Te den ame manuskane khera! te mekename te phiras ande skole, te meken ame te sastarasame thaj te keras buti! Meken ame te inkljas avri pe vulice (strada) – ande thane (zajedno) zurales thaj holjariko!
Protiv o rasisticko nasulipe, te mekename te zjas thaj te asjas po azili, te kikidas e avrikane granice katar e EU! Te mekename te trajisaras amaro trajo sar ame kamas! O solidariteto misaj politicko te avel!

Nous revendiquons pour toutes les femmes et tous les hommes, quelque soit leur nationalité: la liberté de mouvement, et le droit de rester! Des logements dignes! L‘accès libre à l‘éducation, aux soins médicaux et à l‘emploi!
Descendons dans les rues et ensemble haussons le ton! Contre la violence raciste, le durcissement du droit d‘asile du gouvernement allemand et les conditions inhumaines aux frontières extérieures européennes! Pour l‘autonomie de chacun! La solidarité et la politique doivent aller ensemble!

Sahip olduğu pasaportu ne olursa olsun, bütün herkese çağrımızdır: serbest dolaşım ve oturum hakkı! İnsan onuruna yakışan kalacak bir yer!
Eğitim hakkı ve sağlık hizmetine ücretsiz erişim, iş!
Haydi sokaklara çıkalım, hepbirlikte, yüksek sesle ve öfkeli! Irkçı siddete, sıkılaştırılan sığınma hakkına Fedaral Hükümet ve Avrupa Birliği’nin dış sınırlarındaki koşullara karşı! Herkesin kendi kaderini tayin edebildiği bir yaşam için! Dayanışma politik olmalı!

عربي
حن نطالب لجميع الاجئين بعض النظر عن جواز سفرهم: حرية التنقل وحق البقاء! مسكّن لائق! إمكانية التعليم، الرعاية الصحيه والعمل! ( لن نسمح لتفرقه بيننا) فلنلتقي على الشارع سويتآ، بصوتها وغاضب! ضد العنف العنصري، ضد تشديد قانون الجوء (للحكومه) والوضع على الحدود الخارجيه للاتحاد الأروبي! لأجل حياه حره للجميع! التضامن يجب ان يكون مسيسآ!

Cerem, indiferent de paşaport, pentru toți oamenii:
Libertatea de circulație și dreptul de şedere!
Cazare umană, decentă!
Acces gratuit la educație, asistență medicală şi muncă!
Să mergem pe drum – împreună, spunând cu voce tare:
NU – violenței rasiste!
NU – restrângerii dreptului de azil guvernul federal!
NU- condițiilor existente la frontierele externe ale UE!
O viață auto-determinată pentru toți!
O politică de solidaritate!

Mi zahtjevamo za sve ljude ne bitno kakav pasos posjeduju: slobodu kretanja i pravo boravka! Dostojan smjestaj! Slobodan pristup skolovanju, medicinskoj obskrbi i zaposlenju
Idemo na ulice- zajedno, glasni i gnjevni! Protiv rasisticnog nasilja, poostrenja azilnog zakona njemacke vlade i stanja na granicama evropske unije! Za samoodredjeni zivot za sve nas! Solidarnost mora postati dio politike!

Követeljük, útlevéltől függetlenül, minden emberszámára: Szabad mozgás és tartózkodási jogot! Emberségesbánásmódot, szállást! Ingyenes oktatást, egészségügyi ellátást és munkát! Menjünkaz úton – együtt, hallatva hangunkat! A rasszista erőszak, a menekültjogiszigorítások a szövetségi kormány és az EU államok külső határainál uralkodóállapotok ellen! Egy öndeterminált életet mindenkinek! A szolidaritás legyen apolitikai irány!

Pressstatement Bündnis Bewegungsfreiheit


News

News

Kundgebung 21.8.: Solidarität mit afghanischen Geflüchteten in Schweden!

  Das Berliner Bündnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan solidarisiert sich mit allen afghanischen Geflüchteten die derzeit in Schweden gegen die grausame Abschiebepolitik Schwedens protestieren. Seit Anfang August finden in Schweden massive und komplett selbstorganisierte Proteste von Jugendlichen aus Afghanistan statt. Hunderte von Jugendlichen demonstrieren Tag und Nacht auf einem der größten Plätze in Stockholm. Sie… Read more »

News

Next Public Oplatz Meeting: Wednesday, 16 August, 18:00

Reclaim Oplatz! Next Public Oplatz Meeting: Action instead of Bureaucracy! Wednesday 16th of August, 18:00 on Oplatz Let’s make more plans for action and visible resistance. Looking forward to seeing you, Napuli and other Oplatz activists — Oplatz wieder zurückholen! Nächstes öffentliches Oplatz-Treffen: Aktion anstatt Bürokratie! Mittwoch 16.8., 18:00 auf dem OplatzLasst uns noch mehr… Read more »

News

03.08. Soli Crêpes against repressioncrap!

Vegan Crêpes against repressioncrap Wann: Donnerstag, 03.08.2017 ab 19:30 Uhr Wo: B-Lage, Mareschstraße 1, 12055 Berlin (S Sonnenallee)   Bei einer gemeinsamen Aktion werden manchmal nur einige verurteilt. Was nicht heissen muss, dass sie es alleine durchstehen müssen. 2014 während des March for Freedom in Luxemburg, gab es 13 brutale Festnahmen. Die Gefangenen wurden am… Read more »

Featured

News / oplatz

Wegweisendes Urteil gegen den Einsatz für das Grundrecht auf Asyl – Haftstrafen für vier DemonstrationsteilnehmerInnen des March for Freedom

English Einladung zur Pressekonferenz, Montag 22.05.17, 11:00, Waldemarstr. 46 10999 Berlin   3 Jahre nach dem international organisierten March for Freedom wurden vier TeilnehmerInnen einer friedlichen Demonstration in Luxembourg-Stadt zu hohen Geld- und Bewährungsstrafen verurteilt. Der Verlauf des Prozesses und das Gerichtsurteil erscheinen bei nüchterner Betrachtung äußerst willkürlich und keinen rechtsstaatlichen Maßstäben entsprechend. Der March… Read more »

Daily Resistance Newspaper

Distribute the latest edition of Daily Resistance newspaper: Non-citizen Rise Up in Bavaria

Non-citizen Rise Up in Bavaria Dear people of the world, we have published the new issue of the newspaper “Daily Resistance”, and now it’s the time to bring the paper to the hands of people living in the lagers, by you! This issue comes “separately” in 7 languages This issue of Daily Resistance has a… Read more »

Daily Resistance Refugee Protest 2016 Bavaria
News

Information-Comic “Stop Deportation” is out now!

The stop deportation info comic is finished, translated, and ready to spread. You can find it in Arabic, English, Farsi, French, German, Romanes, Serbo-Croatian, Spanish and Turkish here: http://oplatz.net/stop-deportation The comic contains useful and important information for people under threat of deportation, but also for people supporting them. Spread it and share the link in your… Read more »

Ways to stop deportation

Recent

News

Kundgebung 21.8.: Solidarität mit afghanischen Geflüchteten in Schweden!

  Das Berliner Bündnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan solidarisiert sich mit allen afghanischen Geflüchteten die derzeit in Schweden gegen die grausame Abschiebepolitik Schwedens protestieren. Seit Anfang August finden in Schweden massive und komplett selbstorganisierte Proteste von Jugendlichen aus Afghanistan statt. Hunderte von Jugendlichen demonstrieren Tag und Nacht auf einem der größten Plätze in Stockholm. Sie… Read more »

Lager Mobilization – Wedding / Lager watch / LMNB - Lager Mobilisation Network Berlin

The show must go on: BTBs Elendsverwaltung mit neuem Vertrag belohnt.

  Menschlich skandalös, jedoch wirtschalich günstig: Die Firma “BTB – Bildungszetrum Berlin“, dass in ihrer Zeit beim Betrieb der Turnhallen-Lager in Berlin-Wedding an der Osloerstr. 26 sowie Wiesenstr. so negativ auffiel –siehe unten die Links, die BTBs Machenschaften dokumentieren– darf wieder ein Lager betreiben; diesmal an der Hohenschönhauser Str. 76 in 10369 Berlin-Lichtenberg. Wir lassen… Read more »

berlin news / Lager watch / LMNB - Lager Mobilisation Network Berlin / Women

Das Lager in der Niedstraße ist kein sicherer Ort für Frauen! Von einer Überlebensexpertin aus Berlin, Name geändert.

English Es ist Dienstagnachmittag und ich treffe Nira, um mit ihr über ihre Zeit im Lager in der Niedstraße zu sprechen. Im Rathaus Friedenau werden seit Februar 2016 Frauen und Kinder mit besonderem Schutzbedarf untergebracht. Viele geflüchtete Frauen haben Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt gemacht – im Herkunftsland, auf der Flucht oder in Aufnahmeeinrichtungen in Berlin…. Read more »

Niederstr lager front door
News

Next Public Oplatz Meeting: Wednesday, 16 August, 18:00

Reclaim Oplatz! Next Public Oplatz Meeting: Action instead of Bureaucracy! Wednesday 16th of August, 18:00 on Oplatz Let’s make more plans for action and visible resistance. Looking forward to seeing you, Napuli and other Oplatz activists — Oplatz wieder zurückholen! Nächstes öffentliches Oplatz-Treffen: Aktion anstatt Bürokratie! Mittwoch 16.8., 18:00 auf dem OplatzLasst uns noch mehr… Read more »

School

Räumung oder Nachbarschaft? Die Bewohner der Gerhart-Hauptmann-Schule und die Nachbarschaftsinitiative Ohlauer Strasse nehmen Stellung zur Situation im Kiez und Urteil des Berliner Landgerichts vom 12.07.2017 über eine mögliche Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule.

  some texts in english further below! Der Bezirk gibt 100.000 Euro/ Monat für Wachdienst aus, die Bewohner der Gerhart-Hauptmann-Schule haben Besuchsverbot, viele der Leute in der Schule bekommen kein Geld und dürfen nicht arbeiten. Trotzdem haben sie starke Verbindungen aufgebaut und leben seit Jahren zusammen mit den Menschen im Kiez. Obwohl ‘Integration’ in Deutschland… Read more »

picture from a press conference on the situatin in Ohlauer Str.
News

03.08. Soli Crêpes against repressioncrap!

Vegan Crêpes against repressioncrap Wann: Donnerstag, 03.08.2017 ab 19:30 Uhr Wo: B-Lage, Mareschstraße 1, 12055 Berlin (S Sonnenallee)   Bei einer gemeinsamen Aktion werden manchmal nur einige verurteilt. Was nicht heissen muss, dass sie es alleine durchstehen müssen. 2014 während des March for Freedom in Luxemburg, gab es 13 brutale Festnahmen. Die Gefangenen wurden am… Read more »